Angebote zu "Montefeltro" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Nase Italiens
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Biographie des berühmtesten Condottiere im Italien der Renaissance: Heerführer, Diplomat, Förderer der Künste.Er hat die bekannteste Nase Italiens: Federico da Montefeltro. Viele kennen sie aus dem ebenso berühmten Portrait Piero della Francescas in den Uffizien.Wenige wissen, wie Federico zu dieser Nase kam und wie es ihm gelang, zwischen 1444 und 1482 aus Urbino, einem Bergnest am Rand der Marken, ein schon von Jacob Burckhardt bewundertes Zentrum der Renaissancearchitektur zu machen: Er zog die namhaftesten Künstler nach Urbino, seine Bibliothek war eine der bedeutendsten der Epoche, sein Palast wurde die maßgebliche Fürstenresidenz der beginnenden Neuzeit.Zwei Koryphäen, der Historiker Roeck und der Kunsthistoriker Tönnesmann, haben sich zusammengetan, um diesen bekanntesten Condottiere Italiens zu portraitieren, seinen Palast, seine Feldzüge, sein Mäzenatentum.

Anbieter: buecher
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Love-at-Arms Being a Narrative Excerpted from t...
26,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Love-at-Arms Being a Narrative Excerpted from the Chronicles of Urbino During The Dominion of the High and Mighty Messer Guidobaldo Da Montefeltro ab 26.49 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Taschenbücher, Geist & Wissen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Selections from the Sermons of Padre Agostino D...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Selections from the Sermons of Padre Agostino Da Montefeltro ab 12.99 € als Taschenbuch: Second Series: Preached at the Church of San Carlo Al Corso Rome Lent 1889. Aus dem Bereich: Bücher, Taschenbücher, Geist & Wissen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Condottieri
27,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Condottieri ab 27.49 € als Taschenbuch: Cesare Borgia Francesco I Sforza Andrea Doria Federico da Montefeltro John Hawkwood Alfonso I d'Este Duke of Ferrara Sigismondo Pandolfo Malatesta Torquato Conti Raimondo Montecuccoli List of condottieri Ludovico Trevisan. Aus dem Bereich: Bücher, Taschenbücher, Geist & Wissen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Die Nase Italiens
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Biographie des berühmtesten Condottiere im Italien der Renaissance: Heerführer, Diplomat, Förderer der Künste.Er hat die bekannteste Nase Italiens: Federico da Montefeltro. Viele kennen sie aus dem ebenso berühmten Portrait Piero della Francescas in den Uffizien.Wenige wissen, wie Federico zu dieser Nase kam und wie es ihm gelang, zwischen 1444 und 1482 aus Urbino, einem Bergnest am Rand der Marken, ein schon von Jacob Burckhardt bewundertes Zentrum der Renaissancearchitektur zu machen: Er zog die namhaftesten Künstler nach Urbino, seine Bibliothek war eine der bedeutendsten der Epoche, sein Palast wurde die maßgebliche Fürstenresidenz der beginnenden Neuzeit.Zwei Koryphäen, der Historiker Roeck und der Kunsthistoriker Tönnesmann, haben sich zusammengetan, um diesen bekanntesten Condottiere Italiens zu portraitieren, seinen Palast, seine Feldzüge, sein Mäzenatentum.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Das große Buch der klassischen Tierporträts
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der schmelzende Blick des Schafs mit dem Perlenohrring, das charakteristische Profil des aristokratischen Pinguins vor der Landschaft des Montefeltro, die üppige Rückenansicht der Nilpferddame im Bad diese meisterhaft gemalten Tierporträts kommen einem bekannt vor, und doch hat man sie so noch nie gesehen. Ist das nicht ein Vermeer? Oder ein Rembrandt? Ingres? Der kroatische Künstler und Kinderbuchautor Svjetlan Junakovic eröffnet dem staunenden Betrachter das bislang unbekannte Genre des klassischen Tierporträts und beschert dem Kunstliebhaber ein Wissensspiel voller Witz. Junakovic ist ein Meister seines Fachs, der sich mit Könnerschaft und Liebe zum Detail die Malstile der Porträts von der Renaissance bis ins 19. Jahrhundert mühelos anverwandeln kann. Und er ist ein kunsthistorisch gebildeter, humorvoller Kommentator, der jedes Bild entsprechend einordnet und die tierischen Protagonisten in ihrer Bedeutung würdigt. Für alle, die es noch etwas genauer wissen wollen, finden sich im Anhang Abbildungen und Daten der Meisterwerke, die Junakovic zu seinen Tierporträts inspiriert haben. Das Buch, mit dem man auch Kindern die Welt der klassischen Malerei nahebringen kann, wurde 2008 beim Bologna Ragazzi Award und mit dem Premio Andersen für das beste Bilderbuch ausgezeichnet.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Die Nase Italiens
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Biographie des berühmtesten Condottiere im Italien der Renaissance: Heerführer, Diplomat, Förderer der Künste. Er hat die bekannteste Nase Italiens: Federico da Montefeltro. Viele kennen sie aus dem ebenso berühmten Portrait Piero della Francescas in den Uffizien. Wenige wissen, wie Federico zu dieser Nase kam und wie es ihm gelang, zwischen 1444 und 1482 aus Urbino, einem Bergnest am Rand der Marken, ein schon von Jacob Burckhardt bewundertes Zentrum der Renaissancearchitektur zu machen: Er zog die namhaftesten Künstler nach Urbino, seine Bibliothek war eine der bedeutendsten der Epoche, sein Palast wurde die massgebliche Fürstenresidenz der beginnenden Neuzeit. Zwei Koryphäen, der Historiker Roeck und der Kunsthistoriker Tönnesmann, haben sich zusammengetan, um diesen bekanntesten Condottiere Italiens zu portraitieren, seinen Palast, seine Feldzüge, sein Mäzenatentum.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Die Nase Italiens
14,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Die Biographie des berühmtesten Condottiere im Italien der Renaissance: Heerführer, Diplomat, Förderer der Künste. Er hat die bekannteste Nase Italiens: Federico da Montefeltro. Viele kennen sie aus dem ebenso berühmten Portrait Piero della Francescas in den Uffizien. Wenige wissen, wie Federico zu dieser Nase kam und wie es ihm gelang, zwischen 1444 und 1482 aus Urbino, einem Bergnest am Rand der Marken, ein schon von Jacob Burckhardt bewundertes Zentrum der Renaissancearchitektur zu machen: Er zog die namhaftesten Künstler nach Urbino, seine Bibliothek war eine der bedeutendsten der Epoche, sein Palast wurde die maßgebliche Fürstenresidenz der beginnenden Neuzeit. Zwei Koryphäen, der Historiker Roeck und der Kunsthistoriker Tönnesmann, haben sich zusammengetan, um diesen bekanntesten Condottiere Italiens zu portraitieren, seinen Palast, seine Feldzüge, sein Mäzenatentum.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Die Nase Italiens
19,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Die Biographie des berühmtesten Condottiere im Italien der Renaissance: Heerführer, Diplomat, Förderer der Künste. Er hat die bekannteste Nase Italiens: Federico da Montefeltro. Viele kennen sie aus dem ebenso berühmten Portrait Piero della Francescas in den Uffizien. Wenige wissen, wie Federico zu dieser Nase kam und wie es ihm gelang, zwischen 1444 und 1482 aus Urbino, einem Bergnest am Rand der Marken, ein schon von Jacob Burckhardt bewundertes Zentrum der Renaissancearchitektur zu machen: Er zog die namhaftesten Künstler nach Urbino, seine Bibliothek war eine der bedeutendsten der Epoche, sein Palast wurde die massgebliche Fürstenresidenz der beginnenden Neuzeit. Zwei Koryphäen, der Historiker Roeck und der Kunsthistoriker Tönnesmann, haben sich zusammengetan, um diesen bekanntesten Condottiere Italiens zu portraitieren, seinen Palast, seine Feldzüge, sein Mäzenatentum.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot