Angebote zu "Judentum" (82 Treffer)

Was jeder vom Judentum wissen muss
26,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Für ein besseres Verständnis zwischen Christen und Juden Jeder weiß, dass die Juden von den Nazis verfolgt und ermordet wurden. Doch wie ihre Geschichte aussah, was sie glauben und wie sie leben - das wissen die wenigsten. Schnell, sachlich und fundiert informiert dieses kompakte Handbuch über jüdischen Glauben, jüdische Traditionen und jüdisches Leben. Einfach formuliert, knapp gehalten und auf das Wesentliche reduziert ist es eine ausgezeichnete Hilfe, um die Religion kennen zu lernen, in der die Wurzeln des Christentums liegen. Mit Register, Glossar, Literaturverzeichnis, Internetadressen und über 50 Fotos im Innenteil.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
memo Wissen entdecken: Judentum
9,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Wann entstand die jüdische Religionslehre? Wie schaffte sie es, den grauenvollen Holocaust zu überdauern? Woran glauben Juden und welche Feste feiern sie? Wann ist ein Essen ´´koscher´´? In Band 91 von memo erfahren Kinder alles, was sie über das Judentum wissen sollten. Faszinierende Bilder bieten einen lebendigen Eindruck von der Geschichte und Kultur der Religionsgemeinschaft. Kurze Texte erklären die Zusammenhänge und vermitteln auch schwierige Sachverhalte auf eine für Kinder leicht verständliche Weise. Rubriken wie ´´Erstaunliche Fakten´´, ´´Fragen und Antworten´´ oder ´´Rekordverdächtig´´ vertiefen das neue Wissen über das Judentum, ein Glossar am Ende des Buches gibt einen Überblick zum gesamten Thema. Ideal als Ergänzung zum Schulunterricht, für Projekte und für Referate. Extra: Das Riesenposter über das Judentum zeigt das Thema auf einen Blick! In der großen Wissensreihe memo sind alle schulrelevanten Themen abgedeckt. Hier findet bestimmt jedes Kind sein Lieblingsthema!

Anbieter: myToys.de
Stand: 22.05.2019
Zum Angebot
Das Judentum
6,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissen über die Weltreligion Judentum in Geschichte und Gegenwart ist unverzichtbar für ein umfassendes Verständnis der europäischen Kultur. Der vorliegende Band bietet zunächst einen allgemeinverständlichen und übersichtlichen Überblick über die wichtigsten Entwicklungen, Ereignisse und Wendepunkte in der Geschichte des Judentums von der Antike bis zur Gegenwart, stellt sodann die Haupttexte des Judentums vor und informiert schließlich umfassend über die vielfältigen jüdischen Lebensformen, religiöse Praktiken, Sitten und Gebräuche.Schilderung der historischen Entwicklung, Vorstellung der Haupttexte sowie umfassende Information über Lebensformen, religiöse Praktiken und Sitten des Judentums

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Die Mischna
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mischna gilt als die ´´mündliche Tora´´. Um 200 n. Chr. faßte Rabbi Jehuda ha-Nasi in ihr das rabbinische Wissen schriftlich zusammen, um der Gefahr des Abbruchs der mündlichen Traditionskette unter der römischen Besatzung des Heiligen Landes entgegenzutreten. Das älteste enthaltene Material stammt noch aus der Zeit des Zweiten Tempels. Unterteilt in sechs Ordnungen, bildet die Mischna zusammen mit der Tora die Grundlage der Religionsgesetze des rabbinischen Judentums, die später in den beiden Talmuden und in anderen religionsgesetzlichen Werken entwickelt wurden. Das macht sie zu einem der wichtigsten Schlüssel für das Verständnis des Judentums. Nach der zweiten Ordnung ´Festzeiten - Seder Moed´, der dritten Ordnung ´Frauen - Seder Nashim´, der vierten Ordnung ´Schädigungen - Seder Neziqin´, der ersten Ordnung ´Saaten - Seder Zeraim´, der fünften Ordnung ´Heiligkeiten - Seder Qodashim´ ist das Werk mit der sechsten Ordnung ´Reinheiten - Seder oharot´ nun abgeschlossen. Die Ordnung befaßt sich in zwölf Traktaten mit Reinheit und Unreinheit im kultischen, nicht im hygienischen Sinne.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Kol Ischa
31,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im traditionellen Judentum waren Toragelehrsamkeit und Gottesdienst stets von Männern bestimmt. Weibliche Spiritualität fand ihren Ausdruck hauptsächlich im persönlichen Gebet und im häuslichen Umfeld. Erst an der Schwelle zum 20. Jahrhundert wurde es auch Frauen ermöglicht, sich mit den religiösen Quellen auseinander zu setzen. Im Zuge der politischen Gleichberechtigung erlangten Frauen in vielen jüdischen Gemeinden das Stimm- und Wahlrecht und prägen seitdem das Gemeindeleben aktiv mit. Im öffentlich-kultischen Bereich hingegen nimmt die Frau nicht aktiv teil. An vielen Orten innerhalb und ausserhalb Europas sind kleinere Bet- oder Studiergemeinschaften entstanden, die es Frauen ermöglichen, im Rahmen traditionell geführter, doch egalitärer Gottesdienste Bibelauslegungen öffentlich vorzutragen. Als einzige Strömung kennt das Reformjudentum die volle Gleichberechtigung auch im kultischen Bereich. Weibliche jüdische Gelehrsamkeit in ihrem ganzen Facettenreichtum wird in diesem Buch anhand der Auslegungen der 54 Wochenabschnitte der Tora - der fünf Bücher Mose - aufgezeigt. Dabei decken diese Auslegungen nicht nur religiöse Aspekte ab, sondern verstehen sich auch literarisch, historisch, anthropologisch und psychologisch. Traditionalistinnen, jüdische Feministinnen, Streitbare und Versöhnliche, Ältere und Jüngere reflektieren in ihren Textanalysen jüdische Überlieferung und bringen sie mit heutigen Fragestellungen ins Gespräch. So verschafft sich die Stimme der selbstbewussten - ihrer selbst bewussten - jüdischen Frau mehr Gehör in der Öffentlichkeit. Der Sammelband ist ein Begleiter durch das jüdische Jahr. Die Beiträge vermitteln nicht nur Wissen und Anregungen, sondern zeigen auch und ganz besonders neue Aspekte weiblich-jüdischer Spiritualität auf. Ziel der Publikation ist es zudem, den pluralistischen innerjüdischen Diskurs zu dokumentieren und einem grösseren Publikum zugänglich zu machen sowie Frauen zur eigenständigen Auseinandersetzung mit religiösen Quellen zu ermutigen - ein durch seine Ausrichtung sowie die Textauswahl einzigartiges Unterfangen im deutschsprachigen Raum.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Schöpfung im Wort
50,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausserhalb der Theologie, im Gegenüber zur wissenschaftlichen Exegese, ist es das erste Grundlagenwerk zur Bibel, in dem der Sinn der biblischen Mitteilungen für den Menschen klar hervortritt. Weinreb erzählt aus dem unerschöpflichen Beziehungsreichtum, der die Bibelsprache strukturiert wie die Naturgesetzlichkeit den Kosmos, und bringt damit die zugeschütteten Quellen des alten jüdischen Wissens von neuem zum Fliessen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Philo-Lexikon
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Philo-Lexikon ist ein Handbuch für alle Bereiche jüdischen Wissens. Benannt nach dem Philo-Verlag, in dem es 1935 erstmals veröffentlicht wurde, erläutert dieses einbändige Nachschlagewerk verständlich und prägnant Grundbegriffe aus Religion, Tradition, Geschichte und Kulturgeschichte der Juden. Es erschließt in sach- und personenbezogenen Stichworten die jüdische Welt von A bis Z, von ihren Anfängen bis in die Zeit der Moderne, mit besonderem Schwerpunkt auf dem deutschen Sprach- und Kulturkreis.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Das hörende Herz
16,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Biblische Weisheitsliteratur voran Sprüche Salomos, Kohelet, Buch Ijob handelt vom praktischen Wissen um die Bewältigung des Lebens in Gemeinschaft. Als Theologie der praktischen Vernunft (Manfred Görg) denkt die biblische Weisheit das gelingende gemeinschaftliche Leben immer im Horizont des Glaubens an den Gott Israels. Das Buch führt in die wichtigsten Texte der biblischen Weisheitsliteratur ein, wobei diese Texte in ihrem biblischen und außerbiblischen Kontext vorgestellt werden. Wiederholt werden Bezüge zur gegenwärtigen gesellschaftlichen Wirklichkeit hergestellt. Dabei werden Gemeinsamkeiten, aber auch Kontraste und Unvertrautes sichtbar. So vertieft die Beschäftigung mit der biblischen Weisheitsliteratur das Verständnis der biblischen Schriften und eröffnet neue Perspektiven auf die Lebenswelt der LeserInnen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Süßer als Honig
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Entlang den fünf Büchern der Tora enthält dieses Buch Gedanken zu den einzelnen Wochenabschnitten. In der von Rabbiner Dr. Henry G. Brandt eigenen Mischung von theologischem Wissen und alltagsbezogenem Realitätssinn, finden sich Gedanken, die immer wieder neu den aktuellen Bezug zu den Worten der Tora herstellen. Sicher ist der Titel ´´Süßer als Honig´´ auch eine Herausforderung, denn nicht alle Paraschot lassen sich gefällig versüßen. Aber gerade da liegt der Reiz dieser Ausgabe. Die Tora gibt Aufgaben, die nie leicht zu bewältigen sind, manchmal ist aber der Versuch, sich diesen zu nähern, schon ein Gang auf dem richtigen Weg. Der Psalmist beschreibt es so: ... Deine Rechtssprüche (die Tora) sind mir köstlicher als Gold, als Feinerzes viel, sind mir süßer als Honig, als Seim der Waben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot