Angebote zu "Bildenden" (136 Treffer)

Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von ...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart. Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler des 20. Jahrhunderts (DVD):Rund 250 000 Künstlerbiografien Ulrich Thieme, Felix Becker, Hans Vollmer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 30.04.2019
Zum Angebot
Geknetetes Wissen - Die Sprache der Keramik Kne...
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Einige der frühesten Kunstwerke waren Keramiken. Die europäische Neuzeit war geprägt vom unstillbaren Verlangen nach chinesischem Porzellan, für das höchste Preise gezahlt wurden. Ob Nutzgefäße oder Kunstwerke - Keramiken reisten von alters her über den ganzen Globus und verbanden Kulturen, die wenig voneinander wussten.IN der Moderne hatte dieses Medium einen schlechten Stand und wurde als Kunstgewerbe in die zweite Reihe gestellt. Als Kuratoren und künstlerische Partner im Dialog um den zeitgenössischen Umgang mit Keramik standen für dieses Projekt mit Ai Weiwei und Edmund de Waal zwei Künstler zur Verfügung, die auch herausragende Keramiker sind. Neben vielen anderen Persönlichkeiten und bedeutendem historischen Material sind sie mit Werken vertreten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Rosen für Apoll 2, Hörbuch, Digital, 1, 306min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der zweite Teil der griechischen Geschichte: In ´´Rosen für Apoll, Vol.2´´ erzählt Joachim Fernau die Geschichte der Griechen vom Ende der Perserkriege im 5. Jh. v. Chr. bis zum Tod Alexanders des Großen. Ein süffisanter, manchmal sarkastischer, aber stets bildender Hörspaß, kongenial gelesen von Dieter Mann: Joachim Fernau entstaubt die griechische Geschichte. Über den Sprecher: Der Film- und Theaterschauspieler Dieter Mann wurde 1941 in Berlin geboren und besuchte dort die Staatliche Schauspielschule. Neben seiner schauspielerischen Tätigkeit arbeitete er auch als Regisseur, von 1984 bis 1991 war er auch Intendant am Deutschen Theater Berlin. Dieter Mann spielte in zahlreichen großen Fernseh- und Kinofilmen mit, u.a. in ´´Der Untergang´´, ´´Bella Block´´ und ´´Rosa Roth´´ und ist als Sprecher für viele Hörspiel- und Hörbuchproduktionen tätig. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Dieter Mann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lmhe/000041/bk_lmhe_000041_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Von plänkelnden Fürsten und herannahenden Türke...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Während sich im Reich die weltliche Herrschaft gefestigt hat und die Gesellschaft nach bürgerlichen Rechten und konfessioneller Freiheit strebt, bestimmen in Österreich die Türkenkriege das Leben. Rosendorfer verbindet sein sehr tiefes historisches Wissen mit einer phantasievollen Sprache. Unterhaltsam und satirisch deckt er dem Hörer neue Zusammenhänge der deutschen Geschichte auf. Ein lehrreicher Überblick deutscher Geschichte von 1650 bis 1700. Der Autor:Herbert Rosendorfer wurde 1934 in Gries bei Bozen geboren, er wuchs dann in München auf. Nach dem Abitur war er kurze Zeit an der Akademie der Bildenden Künste, wechselte jedoch bald zum Jurastudium. Von 1969 bis 1993 war er Amtsrichter in München und bis 1997 Richter am Oberlandesgericht in Naumburg. 1990 wurde er zum Professor für bayerische Literaturgeschichte ernannt, 1993 erhielt er den Kurd-Laßwitz-Preis, 1999 den Jean-Paul-Preis, die höchste Auszeichnung für Literatur des Freistaats Bayern. 2005 wurde er für sein umfangreiches Werk mit dem Münchner Litaraturpreis ausgezeichnet. Der Sprecher:Gert Heidenreich arbeitet als freier Journalist und Sprecher. Er wurde 1944 in Eberswalde geboren und erhielt für seine Hörfunkproduktionen und Hörspiele u.a. den Adolf-Grimme-Preis und die goldene Ehrenmedaille des Bayerischen Rundfunks. 2007 erschien sein erster Krimi ´´Im Dunkel der Zeit´´. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Gert Heidenreich. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lmhe/000101/bk_lmhe_000101_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Über Kunst
28,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit John Updike die Kunst neu entdecken! John Updike hat nicht nur fast 30 Romane geschrieben, sondern auch zahlreiche Essays, die von Kierkegaard, Hemingway, dem Golfspiel oder ´´Zehn einschneidenden Momenten in der Geschichte der amerikanischen Libido´´ handeln. Über mehrere Jahrzehnte verfasste er zudem für renommierte amerikanische Magazine wie The New Republic, The New Yorker oder The New York Review of Books Texte über Kunst, von denen nun eine Auswahl erstmals in deutscher Sprache vorliegt. Ob Vermeer oder Singer Sargent, Monet oder Hopper - stets lenkt Updike unseren Blick auf wichtige Details und bietet eine kluge Würdigung der Künstler und ihrer Werke. Entlang der Skulpturen Riemenschneiders spüren wir in spätgotische Gefühlswelten hinein, vollziehen anhand der Grafiken van Goghs die Tragik dieses unglücklichen Genies nach und erleben mit Richard Estes einen flirrenden Moment purer Großstadtenergie. Denn was nur wenige wissen: Updike war der Kunst von Kindesbeinen an sehrverbunden und wäre beinahe selbst bildender Künstler geworden. Nach seinem Anglistikstudium in Harvard ging er für ein Jahr an die Ruskin School of Art in Oxford, bevor er dem Schreiben den Vorzug gab und Redakteur beim New Yorker wurde. Updikes Kunstessays verbinden das Beste aus beiden Welten: die tief empfundene Nähe zur Kunst, insbesondere der Malerei, die ihn immer wieder ganz genau hinschauen lässt, und die Fähigkeit des Literaten, mit leichter Hand grundlegende Themen des Menschlichen zu erfassen. Das macht diese Lektüre zu einem großen Genuss. Der Band ist nach europäischen und amerikanischen Künstlern gegliedert und enthält zahlreiche Abbildungen sowie ein Nachwort. Eine wahre Fundgrube für Kunstliebhaber! Die Schriften zur Kunst von John Updike, endlich, zum ersten Mal auf Deutsch! Zum 10. Todestag von John Updike am 27. Januar 2019! ´´Updike ist in allem, was er schreibt, ein klangfanatischer Wortsetzer, ein Menschen zeichnender Kaltnadelradierer. Es hat ja kein anderer amerikanischer Schriftsteller seiner Generation so eminente Studien zur Malerei verfasst! Dieser Augenmensch - ein Artist, den man zwischen Colvilles gefrorenen Figurinen und den Grässlichkeitsensembles von Kienholz platzieren möchte - ist mit seinem genialisch präzisen Kunstsinn immer schockierend präsent!´´ Fritz J. Raddatz, Die Zeit ´´Er war ein modernes Genie, eine ungeheure Persönlichkeit innerhalb der amerikanischen Literatur, der subtilste englischsprachige Schriftsteller.´´ Ian McEwan ´´Der größte Literat unserer Zeit - ein ebenso glänzender Essayist, Literatur und Kunstkritiker wie Romanautor und Verfasser von Kurzgeschichten.´´ Philip Roth ´´John Updike hat mittlerweile den Rang eines bedeutenden Kritikers, dessen Stimme nachhaltiges Gewicht hat; tatsächlich ist er der herausragende Kritiker seiner Generation.´´ The New York Times ´´In seiner Jugend wollte Updike Comiczeichner werden, Maler, Künstler. Nach Harvard erhielt er ein Stipendium für das Kunststudium in Oxford.Und über 30 Jahre später lesen wir seine Aufsätze zur Kunst! In der Auseinandersetzung mit Monet, Wyeth und Degas beweist er genauso viel Scharfsinn und Beschreibungskraft wie gegenüber Melville oder Whitman!´´ Time Magazine ´´Diese Essays bieten immer wieder wunderbare Beispiele einer kritischen Deutung; die psychologischen Interessen des Romanautors treiben während der Ausstellungsbesuche den Blick von einem Werk zum nächsten, bis sich ein tiefgreifendes Verständnis der Kunst einstellt.´´ Arthur Danto, The New York Times Book Review ´´Updike verdient es, dass man ihn immer wieder rühmt!´´ Marcel Reich-Ranicki

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.05.2019
Zum Angebot
Rosen für Apoll 1, Hörbuch, Digital, 1, 298min
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein süffisanter, manchmal sarkastischer, aber stets bildender Hörspaß, kongenial gelesen vom Schauspieler Dieter Mann: Joachim Fernau entstaubt die griechische Geschichte. Eine Reise in die Vergangenheit ist ein großes Abenteuer -- ein liebevolles, sarkastisches und melancholisches Abenteuer, wenn man es mit Joachim Fernau unternimmt. Von den Ursprüngen der Griechen in Mykene bis in die großen Stadtstaaten Athen und Sparta führt uns dieses Hörbuch. Dabei kommentiert Fernau bissig und voller Humor die ´´Ilias´´ und die ´´Odyssee´´ und versucht, dem Rätsel ´´Homer´´ näherzukommen. Mit ihm streifen wir durch die Gassen Athens, erleben politische Machtkämpfe und Intringen, und sind dabei, wenn Athen in der Schlacht bei Marathon die Perser besiegt. Fernau zeigt den Aufstieg Spartas, dieses ´´Preußen der Hellenen´´, stattet dem Orakel bei Delphi einen aufschlussreichen Besuch ab und begegnet dem Perserkönig Xerxes, der seine Leute in die Schlacht bei den Thermophylen führt. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Dieter Mann. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lmhe/000021/bk_lmhe_000021_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Berühmte Liebschaften der Antike, Hörbuch, Digi...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Von Eros und Psyche bis Caesar und Kleopatra, von Aphrodite un Adonis bis Roxane und Alexander: die bedeutendsten Paare der Antike. Im Mythos und in der Geschichte des Altertums spielten Paare und Paarungen eine große Rolle. Ob Ehe oder Affäre: Sowohl die Götterwelt als auch die großen historischen Herrschergestalten waren immer wieder in amouröse Abenteuer verstrickt. Sie lieferten den Stoff für einige der wichtigsten Mythen, die die Bildende Kunst bis in die Moderne prägen sollten - oder beeinflussten entscheidend den Lauf der Geschichte. Angelika Dierichs beschreibt in ihrem Hörbuch auf unterhaltsame Weise Hintergrund, Kontext und Nachleben von Liebesbeziehungen zwischen Romantik und Skandal: ein spannendes und interessantes Konzentrat aus Mythos, Historie, Kulturgeschichte, Schriftquellen und Forschung. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Elke Domhardt. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/002583/bk_lind_002583_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Amor und Psyche von Apuleius, Hörbuch, Digital,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Von ihm hat jeder schon einmal gehört, sein munteres Treiben vielleicht auch zu spüren bekommen: der kleine Cupido mit seinen spitzen Pfeilen, die er nach Bedarf verschickt. Sie dienen dazu, die Liebe in Getroffenen zu erwecken, ihrer Wirkung kann man sich kaum entziehen. Bei Apuleius zielt sein Werben indirekt auf die eigene Gestalt, ein göttlicher Gesell hat sich die Königstochter ausgeguckt. Und das kann folgenlos nicht bleiben, zählt Psyche doch trotz ihrer überirdischen Schönheit mit zu den Sterblichen auf dieser Erde. Da muss ein grundlegender Wandel vorgenommen werden, und deshalb ist die Erzählung auch ein Bestandteil der Metamorphosen. Bildende Künstler nahmen sich des vielschichtig tiefgründigen Themas schon lange vorher an, es zieht sich in Bildern und Versen festgehalten durch die gesamte Kulturgeschichte, vor allem während ihrer Anfänge. Der Verfasser hat damit Maßstäbe gesetzt, die bis in die heutige Zeit hinein ihre Geltung nicht verloren haben. Die Eigenart dieser Schöpfung macht neben ihrer Ausführlichkeit die Einbettung in das Schicksal eines von Räubern entführten Mädchens aus, dem sie von einer mitfühlenden Seele vorgetragen wird. Und dabei wird man sogleich gewahr, dass Cupidos Einsatz nicht von ungefähr kommt. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Michael Freio Haas. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/kope/000509/bk_kope_000509_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
On Hearing the Brooklyn Bridge sing in Yiddish,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der US-amerikanische Pionier Alvin Curran nutzt in seiner Komposition ´´On Hearing the Brooklyn Bridge sing in Yiddish´´ den Klangdom des ZKM Karlsruhe als fiktiven Ort und spezifischen Raum, der mit dem dialogischen Spiel zweier ´´Disklaviere´´ korrespondiert. Durch eine Auswahl aus einem ´´alle Klänge der Welt´´ umfassenden und über Jahrzehnte gesammelten Klangarchiv, eröffnet Curran über die Klavierklänge hinaus einen weiten poetischen und konkreten Erinnerungsraum, in dessen Zentrum die Brooklyn-Bridge steht. Komposition und Regie: Alvin Curran; SWR Edition - ArsAcustica: Die Reihe für akustische Kunst mit Hörspielen zwischen Soundpoesie und musikalischem Hörstück, Klangkunst und Bildender Kunst, Rock, Pop und Neuer Musik, Originalton-Collage und Soundspace, Hrsg. von Manfred Hess und Frank Halbig. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Alvin Curran. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000565/bk_swrm_000565_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot