Stöbern Sie durch unsere Angebote (5 Treffer)

Devin Miles – Butterflies II
Beliebt
2.590,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Shootingstar der deutschen „Modern Pop-Art“. Unikatserie aus Malerei und Siebdruck auf gespachtelter Leinwand. 100 % Handarbeit. Die gelungene Symbiose und Überlagerung von Motiven, Materialien und Techniken ist DEVIN MILES’ (*1961) unverwechselbarer Stil, der ihn zum Shootingstar der deutschen „Modern Pop-Art“ machte. Miles’ Arbeiten sind eine Hommage an die Pop-Art und deren Künstlergrößen Warhol und Lichtenstein. Jedoch adaptiert er die Pop-Art nicht einfach, sondern entwickelt sie weiter. Auf seiner ersten Kunstmesse (Art Fair Europe, 2007) verkaufte Miles an nur einem Wochenende 80 Bilder. (Der Kunsthandel, Ausgabe 08/11) „Kunstkenner und Kunstsammler wissen um die besondere Wertschätzung seiner Werke. Sie setzen nicht ohne Eigeninteresse auf das Zukunftspotential und auf die Wertsteigerung seiner unverwechselbaren künstlerischen Ausdruckskraft.“ (Zitat: Dr. Helmut Orpel, Kunsthistoriker) Miles’ Unikate kosten mittlerweile bis zu 45.000 Euro. Er ist in mehr als 60 Galerien deutschlandweit und in zahlreichen Einzelausstellungen vertreten. 2010 nahm der Künstler erstmals an einer Museumsausstellung teil. Er durfte dort als einziger deutscher Künstler seine Kunstwerke neben Andy Warhol und Robert Rauschenberg präsentieren. Seit 2016 ist Devin Miles in der renommierten Kunstsammlung Reinhold Würth vertreten. Unikatserie in limitierter Auflage. Zu 100 % in Handarbeit vom Künstler gefertigt. Alle Exemplare der Serie unterscheiden sich voneinander. Das Motiv ist jedoch bei allen Exemplaren gleich. Das Werk „Butterflies II“ gehört zu Miles neueren Kreationen, in denen er sich dem Medium Leinwand widmet. Um eine Vielschichtigkeit und Plastizität zu erhalten, wird Rohleinen mit Estrich aufgespachelt und geweißt. Im Anschluss druckt der Künstler im Siebdruck und Digitaldruck und übermalt das Werk vor und nach dem Druck mit hochglänzendem Epoxidharz. Mittelpunkt des Kunstwerkes bildet Brigitte Bardot. Den einzigen Farbakzent bilden die blauen Schmetterlinge, die um Bardot herumfliegen und sie somit gekonnt in Szene setzen. Zusätzlich umrahmt wird sie durch die Botschaft des Werkes im unteren Bildrand – einem Zitat von Coco Chanel: „Beauty begins the moment you decide to be yourself“ (dt. „Schönheit beginnt in dem Moment, in dem du dich dazu entscheidest, du selbst zu sein“). Der Künstler kombiniert in diesem Werk abstrakte Malerei mit gegenständlicher Kunst – zwei Kunstströmungen, die gegensätzlicher nicht sein könnten. Somit überlässt er den Ort, an dem sich Brigitte Bardot mit ihren Schmetterlingen befindet, ganz der Vorstellung des Betrachters. Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Seit 2007 ist das Preisniveau seiner Arbeiten um 400 % gestiegen. Weitere Wertsteigerungen sind anzunehmen. 39 Exemplare. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. Malerei, Siebdruck auf gespachteltem Leinen. 122 x 84 x 4,5 cm. Limitierte Auflage 39 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Globetrotter-Weste, 48 - Braun, aus Baumwolle
Aktuell
239,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Luxusweste wahrer Globetrotter. Aus geschmeidigem Lammnappa. Wiegt nur ca. 635 g. Früher oder später hat jeder wahre Weltreisende seine Lieblingsweste gefunden – und gibt sie ein Leben lang nicht mehr her. Oft sind es handgefertigte Einzelstücke, die in keinem Shop der Welt zu haben sind. Selten aber sind sie so attraktiv und ausgeklügelt wie diese. Und bieten zudem so viel Tragekomfort. Wahre Globetrotter wissen, warum sie ihre Weste nie zu Hause lassen. Sie tragen sie im Dschungel von Guatemala genauso wie in der Lobby des Mandarin Oriental: Gerade das edle Lammnubuk dieser Weste ist (jedenfalls am Tage) fein genug für praktisch jeden Ort auf dieser Welt. Man trägt ein Sakko oder eine wärmende Jacke darüber – oder nur ein luftiges Hemd darunter. In ihr steckt alles, was wirklich wichtig ist. Ohne dass man es von außen sieht. Viele Weltreisende haben so schlechte Erfahrungen gemacht, dass sie ihre Weste nicht mal dem Hotelportier für 30 Sekunden in die Hand geben. Sie schätzen das gute Gefühl, alles Wertvolle am Körper zu haben, ohne unbequeme Kleidung tragen zu müssen – gerade auch bei Flugreisen. Mit praktischem Reißverschluss. Öffnen Sie den Reißverschluss. Sie entdecken zwei Fächer für Stifte und fünf große Reißssverschlussfächer. Ein Fach ist tief genug für Airline-Tickets und Reisepass, ein anderes hält Portemonnaie und Papiere bereit und für das Smartphone ist auch genügend Platz. Ein Fach ist tief genug für Airline-Tickets und Reisepass, ein anderes hält Portemonnaie und Papiere bereit. Zwei schräge Reißverschlusstaschen außen. Water repellent ausgerüstet. Auch im tropischen Regen in Hongkong bleiben Ihre Travellerschecks und Ihr Handy trocken. Turbulenzen beim Rückflug? Champagner auf der Weste? – Kein Problem: Leder und Baumwollgewebe sind water repellent ausgerüstet – Wassertropfen perlen einfach ab. Sie können Ihre Weste als Einzelstück irgendwo anfertigen lassen. Oder exklusiv bei Pro-Idee bestellen. Wir haben diese Weste (mit Mühe!) einem wahren Weltreisenden abgekauft und exklusiv für Pro-Idee-Kunden in 6 Größen arbeiten lassen. Nur kleine Änderungen waren nötig, und quasi über Nacht entstand so die ideale Reiseweste überhaupt. Von den Schafen des Himalaya stammt dieses unvergleichliche Leder. Als Schutz vor den eisigen Temperaturen bilden sie ein extrem feines, zartes Unterhaar. Das feine Haar der tibetischen Schafe entsprießt Häuten, die besonders feinporig und dicht sind, mit besonders geschliffener Oberfläche. So fühlen sie sich unvergleichlich zart und geschmeidig an, widerstehen aber zäh und robust auch starker Beanspruchung, und sind weniger empfindlich als andere feinhäutige Leder. Kein Vergleich zu faserigem Velours. Mit superweichem Baumwollgewebe gedoppelt. Die Vorderpartie und die Patten der Innentaschen sind aus Lammnappa. Die Rückenpartie besteht aus 100 % Baumwolle: Ihre Weste wird dadurch besonders weich und leicht (nur 635 g in Größe 50). Farbe: Braun. Tragen Sie diese Weste auf Ihrer nächsten Reise. Oder an vielen Tagen zu Hause. Ziehen Sie ein Sakko darüber – und Sie sind einwandfrei gekleidet für Geschäftstermine. Bitte bestellen Sie diese außergewöhnliche Weste bald, denn die Mengen sind begrenzt.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Devin Miles – Can’t forget
Unser Tipp
1.950,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Devin Miles: Der Shootingstar der deutschen „Modern Pop-Art“. Unikatserie aus Malerei und Pigmentdruck auf gespachtelter Leinwand. 100 % Handarbeit. Die gelungene Symbiose und Überlagerung von Motiven, Materialien und Techniken ist DEVIN MILES’ (*1961) unverwechselbarer Stil, der ihn zum Shootingstar der deutschen „Modern Pop-Art“ machte. Miles’ Arbeiten sind eine Hommage an die Pop-Art und deren Künstlergrößen Warhol und Lichtenstein. Jedoch adaptiert er die Pop-Art nicht einfach, sondern entwickelt sie weiter. Auf seiner ersten Kunstmesse (Art Fair Europe, 2007) verkaufte Miles an nur einem Wochenende 80 Bilder. (Der Kunsthandel, Ausgabe 08/11) „Kunstkenner und Kunstsammler wissen um die besondere Wertschätzung seiner Werke. Sie setzen nicht ohne Eigeninteresse auf das Zukunftspotential und auf die Wertsteigerung seiner unverwechselbaren künstlerischen Ausdruckskraft.“ (Zitat: Dr. Helmut Orpel, Kunsthistoriker) Miles’ Unikate kosten mittlerweile bis zu 45.000 Euro. Er ist in mehr als 60 Galerien deutschlandweit und in zahlreichen Einzelausstellungen vertreten. 2010 nahm der Künstler erstmals an einer Museumsausstellung teil. Er durfte dort als einziger deutscher Künstler seine Kunstwerke neben Andy Warhol und Robert Rauschenberg präsentieren. Seit 2016 ist Devin Miles in der renommierten Kunstsammlung Reinhold Würth vertreten. Unikatserie in limitierter Auflage. Zu 100 % in Handarbeit vom Künstler gefertigt. Alle Exemplare der Serie unterscheiden sich voneinander. Das Motiv ist jedoch bei allen Exemplaren gleich. Das Werk „Can’t forget“ gehört zu Miles neueren Kreationen, in denen er sich dem Medium Leinwand widmet. Um eine Vielschichtigkeit und Plastizität zu erhalten, wird Rohleinen mit Estrich aufgespachtelt, geweißt und silber untermalt. Im Anschluss druckt der Künstler im HD (High Definition) Pigmentdruck und übermalt das Werk vor und nach dem Druck mit hochglänzendem Epoxidharz. Mittelpunkt des Kunstwerkes bildet Marilyn Monroe. Filmikone und Kultfigur, die zu ihrer Zeit die bekannteste und meistfotografierte Frau der Welt war. Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Seit 2007 ist das Preisniveau seiner Arbeiten um 400 % gestiegen. Weitere Wertsteigerungen sind anzunehmen. 49 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. Malerei, HD Pigmentdruck auf gespachteltem Leinen. 75 x 100 x 4,5 cm, limitierte Auflage 49 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Devin Miles – Martini & Rossi II
Aktuell
1.750,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der Shootingstar der deutschen „Modern Pop-Art“. Unikatserie aus Malerei, Siebdruck und Airbrush auf gebürstetem Aluminium. 100 % Handarbeit. Die gelungene Symbiose und Überlagerung von Motiven, Materialien und Techniken ist DEVIN MILES’ (*1961) unverwechselbarer Stil, der ihn zum Shootingstar der deutschen „Modern Pop-Art“ machte. Miles’ Arbeiten sind eine Hommage an die Pop-Art und deren Künstlergrößen Warhol und Lichtenstein. Jedoch adaptiert er die Pop-Art nicht einfach, sondern entwickelt sie weiter. Auf seiner ersten Kunstmesse (Art Fair Europe, 2007) verkaufte Miles an nur einem Wochenende 80 Bilder. (Der Kunsthandel, Ausgabe 08/11) „Kunstkenner und Kunstsammler wissen um die besondere Wertschätzung seiner Werke. Sie setzen nicht ohne Eigeninteresse auf das Zukunftspotential und auf die Wertsteigerung seiner unverwechselbaren künstlerischen Ausdruckskraft.“ (Zitat: Dr. Helmut Orpel, Kunsthistoriker) Miles’ Unikate kosten mittlerweile bis zu 45.000 Euro. Er ist in mehr als 60 Galerien deutschlandweit und in zahlreichen Einzelausstellungen vertreten. 2010 nahm der Künstler erstmals an einer Museumsausstellung teil. Er durfte dort als einziger deutscher Künstler seine Kunstwerke neben Andy Warhol und Robert Rauschenberg präsentieren. Seit 2016 ist Devin Miles in der renommierten Kunstsammlung Reinhold Würth vertreten. Unikatserie in limitierter Auflage. Zu 100% in Handarbeit vom Künstler gefertigt. Alle Exemplare der Serie unterscheiden sich voneinander. Das Motiv ist jedoch bei allen Exemplaren gleich. In seinem neuesten Werk „Martini & Rossi II“ vereint Miles seine typischen Techniken Malerei, Airbrush und Siebdruck (mit neun Sieben). Es zeigt die berühmte Ikone, den Schauspieler Sean Connery, in seiner Parade-Rolle James Bond, verewigt auf gebürstetem Aluminium. Der Name seines Lieblingsgetränks, nur geschüttelt, nicht gerührt, und sein geliebter Aston Martin DB5 sind die prägenden Elemente dieses Kunstwerks. Ein unverkennbarer Miles, wie er charakteristischer nicht sein könnte. Handsigniert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Seit 2007 ist das Preisniveau seiner Arbeiten um 400 % gestiegen. Weitere Wertsteigerungen sind anzunehmen. 99 Exemplare. Exklusiv im Pro-Idee Kunstformat. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. Malerei, Siebdruck und Airbrush auf gebürstetem Aluminium, 60 x 80 x 0,3 cm, limitierte Auflage 99 Exemplare.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Christian Fischbacher Vorhang Signor - 1 Stück,...
Beliebt
219,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Material: Oberstoff: Leinen: 88%, Baumwolle: 12% - Pflegehinweise: Schonwaschgang bis 30°, nicht heiß bügeln - Saum: Die Saumkante ist offen versäubert und kann durch einfaches Umbügeln des mitgelieferten Thermofixierbands variabel fixiert werden. - Raffung: Ösen - Muster: gestreift - Marke: Christian Fischbacher. Neu und typisch Christian Fischbacher: Nobles Understatement – der Feinlinerstreifen. Airo-Finish macht das Leinen außergewöhnlich weich und volumig. Die aufwändige Veredelung des Gewebes ist eine Art Dreschverfahren mit Luft und erfolgt auf Spezialmaschinen der italienischen Firma Biancalani. Anders als bei chemischen Appreturen bleibt der charakteristisch körnige Leinengriff voll erhalten. Gleichzeitig ist der Vorhang geschmeidiger, fällt schöner und knittert weit weniger als solche aus reinem, naturbelassenem Leinen. Schweizer Premium-Qualität mit Tradition seit 1819. Kein kunstvolles Motiv. Keine spektakulären Farben. Und doch ein unverkennbarer Fischbacher. Kenner und Liebhaber der erlesenen Heimtextilien des St. Gallener Traditionsverlags wissen den puristischen Feineliner-Streifen in ausdrucksstarker Leinwandbindung direkt einzuordnen. Streifen, an denen man sich niemals satt sieht. Die aktuelle Mode und das Interior-Design haben den Dessin-Klassiker gerade wieder zum Trend erkoren. Entsprechend viele, allzu laute und plakative Streifen gibt es am Markt – und allzu schnell hat man sie wieder über. Maschinenwaschbar bei 30 °C im Schonwaschgang. Ösen Chrom matt, Saum offen.

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot