Stöbern Sie durch unsere Angebote (20.727 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Wissen
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch, das zeigt, was andere Nachschlagewerke nur erzählen: Mit atemberaubenden computergenerierten Illustrationen enthüllt DKs großes Buch des Wissens die Wunder des Weltraums, der Erde, der Natur, des menschlichen Körpers, der Wissenschaft und der Geschichte in beispiellosen Details und mit überwältigendem Realismus. Vollgepackt mit überraschenden Fakten, dynamischen Zeitleisten und fantastischen Bildern macht das fesselnde Nachschlagewerk für die ganze Familie sogar komplexe Sachverhalte leicht verständlich und auf einen Blick erfassbar. Hier entdecken Kids die Geheimnisse von Tutanchamuns Grab, welche Kräfte Tsunamis, Tornados und Erdbeben antreiben, und den weißglühenden nuklearen Brennofen in der Sonne. ´´Wissen´´ nimmt Kinder mit auf eine Reise zurück in die Zeit, als die Chinesische Mauer errichtet wurde, zum Panthenon im alten Athen und zu den Schlachtfeldern der Weltkriege. Das Lexikon zeigt die Geburt eines Sterns, das Innere eines T-rex und die Geheimnisse, die unsere DNA birgt. Im 15-seitigen Anhang finden sich Himmelskarten, Weltkarten, die Flaggen aller Nationen, ein Stammbaum aller Tiere, Rekorde des Tierreichs und Umrechnungstabellen für verschiedene Maßeinheiten. Das Cover in edler Optik mit Silberfolie und Prägung zieht den Betrachter sofort in seinen Bann. Dieses aufwendig gestaltete Wissensbuch ist perfekt für Schule und Freizeit zum Nachschlagen, Referate schreiben oder einfach nur zum Schmökern!

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Was können wir wissen?
10,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit jemand mit Recht behaupten kann, etwas zu wissen? Und welches sind die wichtigsten Bereiche menschlichen Wissens? Gibt es neben logischem Wissen und Erfahrungswissen auch ein Wissen über soziale Werte sowie ein Wissen, das zur Religion führt? Diese Fragen werden - bezogen auf Wissen, wie es jeder haben kann - allgemeinverständlich behandelt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Warum wir nichts über Gott wissen können
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was können wir über Gott wissen? Nach Auffassung des Autors, die dieser in seinem luziden Essay systematisch begründet: nichts. Diese Auffassung ist kein Atheismus, sondern ein religiöser Agnostizismus, der zwar auf eine reiche historische Tradition zurückblicken kann (angefangen vom frühen Christentum über mittelalterliche Denker wie R. Bacon, Duns Scotus und Ockham bis zu Hume und Kant), aber im gegenwärtigen religiösen Diskurs nur eine marginale Rolle spielt. Wolfgang Detel geht in seinem Essay von dem grundlegenden Gottesbegriff der führenden monotheistischen Religionen aus, die Gott als maximal große immaterielle Person, also als unendlichen Geist betrachten. Sein zentrales systematisches Argument ist, dass wir Gott nicht einmal denken und daher erst recht nichts über ihn wissen können. Zugleich arbeitet er heraus, dass Gott selbst kein Denker sein kann. Dabei stehen die beiden grundlegenden Merkmale Gottes im Mittelpunkt: Wenn Gott absolut perfekt ist, muss er aktual unendlich sein; aber aktuale Unendlichkeit können wir Menschen als endliche Wesen nicht denken. Und wenn Gott ein maximal großes und perfektes Wesen ist, dann muss er ein perfekter Geist sein und über optimale Denkfähigkeit verfügen; doch die Ideen eines perfekten Geistes und einer optimalen Denkfähigkeit sind inkonsistent, so dass wir Gott weder als Geist noch als Denker denken können. Das Besondere an Detels Vorgehensweise ist der Rückgriff auf moderne wissenschaftliche Theorien der Unendlichkeit und des Geistes. Sein Essay schließt mit einigen Reflexionen über eine zeitgemäße Religiosität ohne Gott - eine Religiosität, die tiefer ist als Gott, die auf infantiles und spekulatives religiöses Wunschdenken verzichten kann, die über Ambitionen auf politischen Einfluss und dogmatische Menschenführung erhaben ist und die uns gerade deswegen erfüllen und voranbringen kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
DENN SIE WISSEN WAS SIE TUN
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kleinbürger und Kleingeist Dickmann sitzt auf einem Richterstuhl in der ihm verhassten Weimarer Republik. Schon der Vater war Landgerichtsdirektor in der Kaiserzeit. Landgerichtsrat Dickmann verteidigt das Recht und vor allem seine Auffassung davon. Als Jura-Student und Mitglied einer schlagenden Verbindung fechtet er Mensur und treibt seine schwangere Geliebte zur Engelmacherin. Die junge Frau stirbt, aber die Karriere geht weiter. Dickmann fällt seine Urteile - nicht immer über Zweifel erhaben, aber grundsätzlich gilt: im Zweifel für sich selbst. Es gibt keine Gleichheit vor dem Gesetz. Die Kleinen hängt man und die Großen lässt man laufen: Rechts vor links und reich vor arm. ´´Was mir gefällt, ist: dieser Jurist ist kein schwarzes Schwein, kein wilder Berserker, kein besonders bösartiger Mensch - er ist das Produkt von Erziehung, Kaste und System. Es ist gut gesehen, wie die Rädchen des großen Unrechtsgetriebes ineinander greifen, Akte auf Akte, Paragraph auf Paragraph, (...) und zum Schluss ist es keiner gewesen.´´ Kurt Tucholsky, 1932

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Ich hätte es wissen müssen
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitten in der Nacht klingelt das Handy der 16-jährigen Tori. Der Anrufer heißt Andy und behauptet, Tori rein zufällig angerufen zu haben. Andy bittet Tori, ihm einen einzigen Grund zu nennen, warum er nicht Selbstmord begehen soll. Ausgerechnet Tori! Sie, die beschuldigt wird, mit ihren Posts auf Facebook einen Mitschüler in den Freitod getrieben zu haben. Will Andy sie nur vorführen? Aber was, wenn er die Wahrheit sagt? Wenn er wirklich seine große Liebe verloren hat? Und nun mit seinem Wagen an der Klippe steht, bereit, sich hinunterzustürzen? Tori muss etwas einfallen, und zwar schnell! Freundschaft in den Zeiten von Social Media - ein spannender Roman zu einem aktuellen Thema.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Du wirst nicht wissen warum
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Hauptkommissar Benoît Lorand eines Tages in einem düsteren Kellerverlies erwacht, ist plötzlich alles wie im Albtraum. Eine Frau hält ihn gefangen und bezichtigt ihn eines abscheulichen Verbrechens. Lorand kann sich an nichts erinnern. Ihr hilflos ausgeliefert, versucht er seine Peinigerin davon zu überzeugen, dass er unschuldig ist. Doch sie scheint Beweise für seine Untat zu haben. Und auch wenn das ganz unmöglich ist, der Kommissar kann nur hoffen, dass seine Kollegen ihn bald finden...

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Sie wissen alles
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die schöne neue Welt des allseits optimierten Homo oeconomicus zieht am Horizont herauf. Es drohen Überwachung und Kontrolle, eine Welt ohne Geheimnisse und Privatheit. Und damit verbunden die schrankenlose Herrschaft von Internetgiganten und Technologiekonzernen. Der freie Mensch - ein Auslaufmodell? Yvonne Hofstetter, eine intime Kennerin von Big Data, schärft das Bewusstsein für die Behauptung unserer Menschenwürde inmitten einer alles verschlingenden Welt der Algorithmen, über die der Mensch die Kontrolle zu verlieren droht, und weist Lösungswege für den verantwortungsvollen Umgang mit einer Risikotechnologie auf.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Alles was ich wissen will
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinder haben viele Fragen: Ärgert sich der Krake grün und blau? Wie winzig ist ein Zwergplanet? Wie schlau ist ein Roboter? Egal ob Weltraum, Erde, Tiere, Pflanzen, Geschichte, Länder und Menschen, Körper, Wissenschaft und Technik: Dieses Lexikon hat Antworten auf alles, was Kinder wissen wollen. Kurze Texte, zahlreiche Fotos und einfach zu verstehende Infografiken vermitteln altersgerechtes Wissen für zu Hause und für die Schule.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Wessen Wissen?
49,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Wessen Wissen?´´ ist einerseits eine Frage nach Akteur_innen, Körpern, Materialien und Technologien, die in künstlerischen Produktions- und Wissensprozessen miteinander interagieren. Diese lassen sich als Übersetzungen und Transformationen beschreiben, in denen Künstler_innen längst nicht mehr die einzigen Subjekte des Wissens sind. Denn in den künstlerischen Praktiken des Entwerfens, Skizzierens, Modellierens, Probens und Experimentierens entfalten Medien und Materialien ihre je eigene agentielle Kraft. ´´Wessen Wissen?´´ ist andererseits eine Frage nach der Heterogenität von Wissensformationen in ihren partikularen und partialen Perspektiven, also nach situated knowledges. Damit wird die Vorstellung einer allgemeingültigen, körperlosen, neutralen Objektivität bestritten. Im Gegenzug nimmt das situierte Wissen der Künste für sich in Anspruch, Erkenntnisse hervorzubringen und zur Verfügung zu stellen. Es steht demnach für verkörperte Kenntnisse, die in das Feld des zugelassenen und legitimen Wissens kritisch intervenieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Wissen und wissen, wo es steht
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissen ist eine der wichtigsten Ressourcen von Unternehmen und ein Großteil dieses Wissens ist in Dokumenten gespeichert. Niedergeschrieben, festgehalten und oft dazu verdammt, niemals wieder aufgefunden zu werden. Besonders in kleinen und mittelständischen Unternehmen zeichnet sich der Umgang mit Dokumenten dadurch aus, dass diese ordnerweise, möglichst außer Sichtweite, weggestapelt werden oder auf Festplatten und in Netzwerken verschwinden. So bleibt wichtiges Wissen unentdeckt und ungenutzt. Was aber tun um das Wissen wieder auffindbar zu machen? Diese Frage stellte sich auch eine Abteilung einer größeren Hamburger Firma. Die vorliegende Lektüre beschreibt die Konzeption und Implementierung für ein besseres Dokumenten-Management. Im Rahmen einer Diplom-Arbeit hat die Autorin die Bedürfnisse der Abteilung analysiert und mit den Mitarbeitern gemeinsam eine Lösung konzipiert, um die Dokumenten-Verwaltung zu verbessern. Umgesetzt wurde das Projekt im Datenbanksystem eMatrix. Das Buch eignet sich, um einen Einstieg ins Thema zu erlangen und richtet sich an Interessierte, die sich mit Dokumenten-Management im kleinen Rahmen beschäftigen oder eine Umsetzung anstreben wollen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot