Angebote zu "Pflegegrade" (16 Treffer)

CD-ROM NBA-Tool Berechnungsprogramm zur Ermittl...
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

CD-ROM NBA-Tool Berechnungsprogramm zur Ermittlung der Pflegegrade:Erwachsene - Kinder - Jugendliche Wissen für die Praxis Carmen P. Baake

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.04.2018
Zum Angebot
Umstellung auf Pflegegrade in Altenheimen - Pra...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer nicht verhandelt, erhält keinen PSG II-Zuschlag! Wer verhandeln möchte, muss frühzeitig das Pflegestufenmanagement aktivieren! Die ab 1.1.2017 geltenden Pflegegrade werden die Pflegestufen und Einstufungen zur eingeschränkten Alltagskompetenz ersetzen. Die Vorarbeiten in den Einrichtungen müssen bereits jetzt beginnen, um die wirtschaftliche Umstellung zum Jahreswechsel erfolgreich schultern zu können. Jeder Heimbetreiber wird sich aufgrund der existentiellen wirtschaftlichen Bedeutung mit der Pflegegradumstellung zu befassen haben. Je mehr Wissen ihm zur Verfügung steht, desto besser kann der ökonomische Übergang optimiert werden. Wer sich nicht strategisch ausrichtet, wird im Jahr 2017 mitunter auf die Situation stoßen, dass die Pflegekasse anstatt mit 1.064 Euro nur noch mit 770 Euro bezuschusst, der Eigenanteil aber niedrig festgelegt wurde und bei diesem Bewohner die Heimentgelte dann um 300 Euro gesunken sind. Um derartige Umsatzeinbußen im Jahr 2017 nicht nachbessern zu müssen, kann gut vorgearbeitet werden. Der kompakte Praxisleitfaden zeigt, was der Heimbetreiber zu bedenken hat, wie gehandelt werden kann und welche Umsetzung tatsächlich ratsam ist. Er stellt zunächst die derzeitige Sachlage bezüglich Heimentgeltbestandteile bezogen auf Pflegestufen und Personalrichtwerte dar und gibt einen kurzen Überblick zum ab 1.1.2017 geltenden neuen Recht: Pflegegrade und die Pflegestufenüberführung Zuschuss des § 43 SGB XI zur vollstationären Pflege Einrichtungseinheitlicher Eigenanteil, Pflegesätzeüberführung Neues Personalbemessungsverfahren, Personalrichtwerte Bestandschutzklausel, Zuschlagsgewährung (PSG II-Zuschlag) Darauf aufbauend erläutert der Autor, welche Faktoren analysiert und bewertet werden müssen: Analyse der Heimentgelte Analyse der Heimbewohner und Eigenanteile Bewertung der Situation und Zieldefinition Die Analyse führt dann zu folgenden strategischen Ableitungen bzw. zu folgenden Strategieempfehlungen: Stellschraube EAK Stellschraube Zeit Faktor Bestandsschutz Faktor Pflegesatzverhandlung Als Zusammenfassung gibt der Autor noch Arbeitshilfen an die Hand: Strategieübersichten Zeittafel mit notwendigen Tätigkeiten und Fristen Kopiervorlage: Berechnung einheitlicher Eigenanteil Gavin Ennulat ist seit 2006 Rechtsanwalt in Niedersachsen. Er berät und begleitet Pflegeeinrichtungen insbesondere zum Thema Pflegemanagement und aktuell zu den brisanten Fragestellungen rund um die Pflegegradumstellung, den einheitlichen Eigenanteil, die Neuausrichtung der Personalrichtwerte und der Vereinbarung eines PSG II-Zuschlags.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Pflegegrade und die neuen Begutachtungsrichtlin...
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(34,00 € / in stock)

Pflegegrade und die neuen Begutachtungsrichtlinien:Praxishandbuch für die erfolgreiche Umsetzung im Pflege- und Betreuungsprozess Altenpflege, Vorsprung durch Wissen. 2. Auflage Nicole Franke

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Altenpflege Dossier 10 - Neue Pflegegrade als B...
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,90 € / in stock)

Altenpflege Dossier 10 - Neue Pflegegrade:Die Pflegebegutachtung ab 2017: So sind Sie auf die Umstellung optimal vorbereitet Altenpflege Dossier Altenpflege, Vorsprung durch Wissen

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Das aktuelle Handbuch der Pflegegrade als Buch ...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,95 € / in stock)

Das aktuelle Handbuch der Pflegegrade:Alle Ansprüche kennen und ausschöpfen. Den Gutachtertermin vorbereiten. Checklisten, Beispiele, Übersichten Wissen für die Praxis. 4., neu bearbeitete Auflage. Bearbeitungsstand: März 2017 Birgit Greif

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Pflegegrade: Praxistipps zur Pflegereform (Pfle...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über dieses Buch: Die Informationen zu den neuen Pflegegraden sind essenziell für alle Pflegefamilien. Dabei ist es ganz gleich, ob man schon eine Pflegestufe hat, oder eine neue Einstufung beantragen sollte. Als ´´altgediente´´ Pflegeperson, es sind immerhin schon 16 Jahre, hat sich Angelika Schmid bis ins letzte Detail sachkundig gemacht. Aufgrund einer Erbkrankheit in der Familie ist die Beschäftigung mit Pflegethemen schon seit fünf Jahrzehnten unvermeidlich. Unzählige Auseinandersetzungen mit Behörden, Pflegekasse usw. liegen hinter ihr. Die zusätzlichen Praxistipps geben dir wertvolle Hinweise, damit du in verschiedene Fallstricke gar nicht erst hineingerätst. Mit den Pflegereformen wurde im Bundesgesundheitsministerium ein stärkerer Fokus auf die Pflege gelegt. Ab Anfang 2017 gelten in Deutschland bei der Pflege nicht mehr die Pflegestufen. Stattdessen gibt es eine Einteilung nach Pflegegraden. Die Überleitung vom einen in das andere System wird vermutlich einige Unsicherheiten und auch Fehlerquellen verursachen. Die Begutachtungskriterien verändern sich grundlegend. Dies dürfte für alle Pflegebedürftigen, jedoch vor allem den Menschen mit Demenz und Alzheimer, grundlegende Verbesserungen bringen. Nur gut informierte Pflegefamilien kennen ihre Rechte. Aus diesem Grund kann Angelika Schmid dir eine umfassende Beschäftigung mit allen Themen zur Pflege wärmstens empfehlen. Nur auf dieser Grundlage kannst du diese auch durchsetzen. Jede Unterstützung zu bekommen, die einem auch zusteht, das ist zumindest ein kleiner Nachteilsausgleich im anstrengenden Pflegealltag. Inhaltsverzeichnis: - Vorwort - Was muss ich tun, wenn eine Pflegebedürftigkeit eintritt? - Bedingungen zum Erreichen eines Pflegegrades - Pflegegrade sind Voraussetzung für das Pflegegeld & Co. - Antrag zur Feststellung des Pflegegrades - Ablehnungsbescheid und Widerspruch - Der wichtige Besuch des MDK - sei gut vorbereitet - Grad der Selbstständigkeit - früher eingeschränkte Alltagskompetenz - Neue Kriterien für die Einordnung der Pflegehilfen - So werden Pflegebedürftige eingestuft in Pflegegrade - Das Pflegestärkungsgesetz - Das Familienpflegezeit-Gesetz - Umstellung von Pflegestufen in Pflegegrade - Unterschiede der finanziellen Pflege-Ersatzleistungen - Entlastungsbetrag oder zusätzliche Betreuungsleistungen - Pflegegeld nach Pflegegraden - Besondere Regelungen beim Pflegegeld - Die Pflegesachleistungen im Überblick - Weitere Kostenübernahmen der Pflegekasse - Kombination verschiedener Leistungen - Die Verhinderungspflege - Soziale Absicherung der Pflegepersonen - Die professionellen Pflegeformen - Auskunftsstellen zu Pflegeversicherung und Pflegegrad - Schlusswort - Über die Autorin Buchumfang: Ca. 63 DIN-A4 Seiten, 16.600 Wörter Aus der Reihe ´´Pflege & Vorsorge KOMPAKT von Angelika Schmid - Wissen in 120 Minuten´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Begutachtungsverfahren NBA - Pflegegrad bei Erw...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,95 € / in stock)

Begutachtungsverfahren NBA - Pflegegrad bei Erwachsenen:So funktionieren Feststellungsverfahren und Einstufung nach dem neuen Recht. Mit Praxisbeispielen zur Berechnung Wissen für die Praxis. 1. Auflage Carmen P. Baake

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Begutachtungsverfahren NBA - Pflegegrad bei Kin...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,95 € / in stock)

Begutachtungsverfahren NBA - Pflegegrad bei Kindern und Jugendlichen:So funktionieren Feststellungsverfahren und Einstufung nach dem neuen Recht. Mit Praxisbeispielen zur Berechnung Wissen für die Praxis. 1. Auflage Carmen P. Baake

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Pflegegeld beantragen: Ratgeber zu Pflegegrad 1...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Über dieses Buch: Dieser Pflege-Ratgeber richtet sich an alle Pflegebedürftigen und deren Angehörige. Aber auch an alle, die wegen seelisch psychischen Beeinträchtigungen betreut werden müssen. Kurzum an alle Menschen, denen ein Pflegegeld zusteht. Jedoch auch an die, welche stellvertretend das Pflegegeld beantragen wollen. Für Anfänger und auch für erfahrene Pflegende stellt Angelika Schmid ihr bewährtes Praxiswissen aus sechzehn Jahren Pflegeerfahrung zur Verfügung. Einen großen Erfahrungsschatz zum Pflegegeld und allen weiteren finanziellen Pflegeunterstützungen hat sie in diesem kleinen Band zusammengetragen. Der kompakte Ratgeber zeigt dir mit persönlichen Tipps alles Wichtige zum Pflegegeld. Der Antrag ist zwar schnell gestellt, doch auf was muss ich danach achten? Welche Fallen und Fehler sollte man möglichst vermeiden? Das erfährst du und natürlich auch, wie du das Beste für deinen Angehörigen erreichst. Dieser Ratgeber begleitet dich vom Antrag bis zum Erreichen der finanziellen Hilfen über das Pflegegeld hinaus. Die Voraussetzungen und die Vorteile der neuen Pflegegrade werden umfassend dargestellt. Nachdem der Pflegegrad festgestellt wurde, erfolgt ein positiver Bescheid und anschließend bekommst du regelmäßig das Pflegegeld. Du profitierst von finanziellen Hilfen und versäumst keine staatlichen Hilfeleistungen und das ist doch beruhigend. Inhaltsverzeichnis: - Vorwort - Wann habe ich Anspruch auf Pflegegeld? - Bewertungskriterien der Pflegekasse - So bekommst du die Leistungen der Pflegekasse - Begutachtung des MDK - gut vorbereiten auf diesen Besuch! - Das Pflegegutachten - Bescheid zum Pflegegrad - Hilfen von Pflegeberatern - So werden Pflegebedürftige eingestuft in Pflegegrade - Pflegegeld nach Pflegegraden - Auflistung aller Kostenübernahmen der Pflegeversicherung - Pflegegeld - für die Pflege zu Hause - Pflegeunterstützungsgeld und soziale Absicherung - Verhinderungspflege bei Urlaub oder Krankheit der Pflegeperson - Neben dem Pflegegeld die Tagespflege nutzen - Pflegegeld-Kombination verschiedener Leistungen - Neben dem Pflegegeld: Betreuungs- und Entlastungsleistungen - Hilfsmittel und Verbrauchsmittel für die Pflege - Wohnraumanpassung an die Pflege - Dauerverordnungen bei chronischen Krankheiten - Was hat sich geändert durch das Pflegestärkungsgesetz II? - Auskunftsstellen zu Pflegeversicherung und Pflegegrad -Zusatztipp: Für Pflegezeiten vorsorgen - Tabellen mit Eurobeträgen zu Pflegegeld und zur Heimunterbringung - Schlusswort - Über die Autorin Buchumfang: Ca. 53 DIN-A4 Seiten, 14.300 Wörter Aus der Reihe ´´Pflege & Vorsorge KOMPAKT von Angelika Schmid - Wissen in 120 Minuten´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Rechtskunde Altenpflege
20,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch richtet sich in erster Linie an Auszubildende und Lehrer in der Altenpflege. Es eignet sich ebenso als Nachschlagewerk für Fort- und Weiterbildung. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf den rechtlichen und institutionellen Rahmenbedingungen altenpflegerischer Tätigkeit. Neben Haftungsfragen werden u. a. auch die Themen Heimrecht und Arbeitsrecht behandelt. Diverse Praxisfälle und Aufgaben dienen zur Anwendung des erarbeiteten Wissens. Neu in der 2. Auflage: Erbrecht, Pflegegrade.

Anbieter: buecher.de
Stand: 07.04.2018
Zum Angebot