Angebote zu "Nachricht" (4.389 Treffer)

Wissen - Nachricht - Sensation als Buch von
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissen - Nachricht - Sensation:Zur Kommunikation zwischen Wissenschaft, Öffentlichkeit und Medien Velbrück Wissenschaft. 1. Auflage 2014

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
DER SPIEGEL Kombi
286,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachrichten und Hintergrundinformationen aus erster Hand liefert DER SPIEGEL Kombi aktuell zuverlässig unabhängig und bestens recherchiert. Mit DER SPIEGEL Kombi bleibt der Leser in der App und in der Print-Ausgabe stets auf dem neuesten Stand des Zeitgeschehens getreu dem Leitmotiv Spiegel-Leser wissen mehr. Die Zeitschrift ist ein Urgestein der deutschen Presse-Historie und eng mit ihrem Gründer Rudolf Augstein verbunden. DER SPIEGEL trieb den Kampf für die Pressefreiheit voran und tat sich bei der Enthüllung politischer Affären hervor. Heute ist ein DER SPIEGEL Kombi Abonnement Garant für aktuelle und umfassende Informationen aus den Bereichen Wirtschaft Gesellschaft Politik Wissenschaft und Kultur. Die digitale Ausgabe in DER SPIEGEL App stellt der Verlag schon am Vortag des Erscheinens der wöchentlichen Print-Ausgabe bereit. In bei...

Anbieter: abo-direkt.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
DER SPIEGEL Kombi
143,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nachrichten und Hintergrundinformationen aus erster Hand liefert DER SPIEGEL Kombi aktuell zuverlässig unabhängig und bestens recherchiert. Mit DER SPIEGEL Kombi bleibt der Leser in der App und in der Print-Ausgabe stets auf dem neuesten Stand des Zeitgeschehens getreu dem Leitmotiv Spiegel-Leser wissen mehr. Die Zeitschrift ist ein Urgestein der deutschen Presse-Historie und eng mit ihrem Gründer Rudolf Augstein verbunden. DER SPIEGEL trieb den Kampf für die Pressefreiheit voran und tat sich bei der Enthüllung politischer Affären hervor. Heute ist ein DER SPIEGEL Kombi Abonnement Garant für aktuelle und umfassende Informationen aus den Bereichen Wirtschaft Gesellschaft Politik Wissenschaft und Kultur. Die digitale Ausgabe in DER SPIEGEL App stellt der Verlag schon am Vortag des Erscheinens der wöchentlichen Print-Ausgabe bereit. In bei...

Anbieter: abo-direkt.de
Stand: 28.05.2018
Zum Angebot
Gute Nachricht Bibel
14,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Gute Nachricht Bibel:Mit den Spätschriften des Alten Testaments BIBELDIGITAL

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Neue Wissensordnungen. Wie aus Informationen un...
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Anstelle von materiellen Dingen wird heute in unserer Gesellschaft vorwiegend Wissen produziert. Kultur als der Zusammenhang aller möglichen Interaktionen in einer menschlichen Gesellschaft fixiert und transformiert das historisch erwachsene Wissen, in dem sich diese Kultur etabliert. Wissen ist dabei auch nicht einfach die Summe der einzelnen Köpfe dieser Kultur, da diese ihr Wissen ja immer erst im Zusammenhang der Kultur, in der sie agieren, gewinnen und fixieren können. Was sind dann aber die Kriterien, an denen Wissen und Information zu bemessen sind, und inwieweit sind Wissen und Information dabei dann überhaupt voneinander abzugrenzen? Informationen sind zunächst einfach nur Mitteilungen oder Nachrichten. Solche Informationen sind, suche ich sie zu verwenden, dann aber auch zu bewerten, also auf den Gesamtkontext der schon verfügbaren Informationen zu beziehen. Diese Informationen werden demnach einander zugeordnet. Erst in dieser Ordnung entsteht Wissen. Schließlich werden in der Strukturierung der Informationen die Nachrichten zu den Teilen eines Ganzen, in dem sich ein Bild formiert, was mehr ist als die Summe seiner Teile. Der Autor untersucht die Bezugsrahmen, in denen Wissen entsteht. Dabei entdeckt er eine Art übergeordnete Instanz, die einzelne Daten zu bewerten erlaubt. Der Text berührt sowohl alte philosophische Traditionen wie auch - ausgehend von neurobiologischen Befunden - die mathematisch-technischen Funktionen einer modernen Wissenschaftskultur. ´´Nehmen wir die evolutionäre Perspektive ernst, so verlieren wir die Position des absoluten Wissens, das sich in einer über der Natur stehenden oder aber in der Natur aufbewahrten Autorität begründet.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.07.2018
Zum Angebot
Quadro Bibel 5.0, 1 CD-ROM
98,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Quadro Bibel 5.0, 1 CD-ROM:Fünf große deutsche Übersetzungen - Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift, Gute Nachricht Bibel,

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Evangelien-Synopse, 1 CD-ROM
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Evangelien-Synopse, 1 CD-ROM:Einheitsübersetzung, Gute Nachricht Bibel, Lutherbibel, Zürcher Bibel 2007. Für Windows 2000, XP, Vi Bibel digital Frey Matthias

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.07.2018
Zum Angebot
Nachrichten aus alter Zeit (DIE ZEIT), Hörbuch,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ausgewählte ZEIT-Artikel zum Thema ´´Nachrichten aus alter Zeit.´´: Im Wohnzimmer der Feuersteins: Vor 13.700 Jahren hinterließen Menschen in einer französischen Höhle Kunst, Werkzeuge und Fingerabdrücke. Nun rekonstruiert ein deutscher Forscher das Leben der Steinzeit. Von Urs Willmann. Die starke Frau am Grab: Spekulationen über Spekulationen: Maria Magdalena musste seit je für allerlei Männerängste und -fantasien herhalten. Jetzt soll sie sogar ein Kind von Jesus gehabt haben. Aber nur im Thriller. Von Robert Leicht. Die besonnene Bestie: Dschingis Khan gilt als größter Eroberer und erfolgreichster Frauenheld aller Zeiten. Er selbst hätte lieber seine Ruhe gehabt. Von Tobias Hürter. Angeber auf Geschäftsreise: Marco Polos Reise durch Asien ins ferne China hat ganze Entdeckergenerationen fasziniert. Von Ralf-Peter Märtin. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: N.N.. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/zeit/000021/bk_zeit_000021_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 04.07.2018
Zum Angebot
Biographische Nachrichten von Joseph Haydn, Hör...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Man schießt weit über das Ziel hinaus, wenn man Albert Christoph Dies (1755 - 1822) in seinen ´´Biographischen Nachrichten von Joseph Haydn´´ (Wien 1810) auch nur die Idee einer Geschichtsklitterung unterstellen würde. Der aus Hannover gebürtige Landschaftsmaler verstand sich als Kulturmensch, dem Musik und bildende Kunst ebenso vertraut war wie Politik: Er sammelte, wessen sich Haydn in seinen letzten Lebensjahren erinnerte, ´´Beiträge zu einer Biographie´´. Zu Unrecht wurde sein Büchlein bisweilen - wohl auch wegen der darin enthaltenen Anekdoten - als zu literarisch abgetan. Zwar sollten wir bei unserer Einschätzung mit einbeziehen, dass das Zusammentragen, Ordnen und Niederschreiben von Fakten relativ einfach ist. Aber dann auch wieder nicht so einfach, wenn man an die oft kläglichen Versuche einer textkritischen Edition der Partituren Haydns denkt. Der geneigte Leser einer Biographie wird auf der Suche nach Wahrheit immer auf eine - wenn das Werk gut verfasst ist mitunter unterhaltsame und spannende - Probe gestellt: Seine eigene Interpretationsbrille, dann die des Verfassers und schließlich noch diejenige, dessen Leben beschrieben wird, von der Nase zu ziehen, um so quasi ´´blind´´ zu erkennen, dass man letztendlich die ´´Wahrheit´´ vergeblich sucht. Denn, wahr sind nur die Erinnerungen, die unser Herz bewegen, die Träume, die wir spinnen, und Sehnsüchte, die uns weiter treiben - wahr sind nur wir selbst. So kann dem geneigten Leser oder Hörer und natürlich dem Haydnfreund vorliegende im Gedenkjahr 2009 des großen Tonsetzers veröffentlichte Rarität bedenkenlos als Vademecum anvertraut werden, so wie es Dies empfiehlt: ´´Das Ganze entwerfe sich jeder nach seinen Kräften´´. Bearbeitet von Bernhard Trebuch. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Bernhard Drobig. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xfra/000005/bk_xfra_000005_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 04.07.2018
Zum Angebot
Sokratische Gespräche. aus Xenofons denkwürdige...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sokrates, geboren 469 v. Chr. und durch den Schierlingsbecher 399 v. Chr. hingerichtet, war ein griechischer Philosoph aus Athen und gilt als eine der Hauptgestalten des abendländischen Denkens. Er schuf die Methode der Mäeutik, ´´der Hebammenkunst´´. Durch Fragen und nicht durch Belehren des Gesprächspartners sollte dieser seine Erkenntnis selbst ´´gebären´´, selbst hervorbringen. Die Einsicht in die Fragwürdigkeit des eigenen Wissens war hierbei ein essentieller Punkt. Aus seiner Schule stammen viele bedeutende Philosophen, wie Platon, Euklid, Xenophon und Kritias. Sokrates hat selbst keine schriftlichen Aufzeichnungen hinterlassen. Seine Werke wurden durch Platon und Xenophon überliefert, wobei bei Xenophon ein authentischerer Sokrates überliefert wird. Die sokratischen Gespräche beinhalten Themen aus der Politik, dem Gemeinwesen, der Familie und der Wahrhaftigkeit. Sokratische Gespräche: Sokrates und Aristippos, Sokrates und Antifon, Sokrates und Lamprokles, sein Sohn, Sokrates und Chärekrates, Sokrates und Perikles der Jüngere, Sokrates und Glaukon, Sokrates und Charmides. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Sokrates, Andreas Dietrich. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/xrio/000075/bk_xrio_000075_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 04.07.2018
Zum Angebot