Angebote zu "Kurzgeschichte" (396 Treffer)

Wissen und nicht wissen: Kurzgeschichte
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Jonathan sah auf den umgestürzten Baum in seiner Einfahrt und ging einige Schritte um ihn herum. Er war gerade einmal knappe zehn Zentimeter neben dem Seitenspiegel aufgeschlagen. Das Auto hatte keinen einzigen Kratzer. Jonathan überlegte, ob das nicht Grund genug wäre an eine höhere Macht zu glauben, entschied sich aber angesichts der Zerstörung in der restlichen Siedlung dagegen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Wissen und nicht wissen: Kurzgeschichte als eBo...
0,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissen und nicht wissen: Kurzgeschichte ab 0.49 EURO

Anbieter: eBook.de
Stand: 19.02.2018
Zum Angebot
Untersuchungen zur Phantastik in den Kurzgeschi...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Untersuchungen zur Phantastik in den Kurzgeschichten von Adolfo Bioy Casares:Magisterarbeit Akademische Schriftenreihe. 2. Auflage Heiko Wessels

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 22.02.2018
Zum Angebot
Analyse und Interpretation der Kurzgeschichte: ...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Analyse und Interpretation der Kurzgeschichte: Eudora Weltys Where Is the Voice Coming From ?:Akademische Schriftenreihe. 2. Auflage Anja Dinter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Die Darstellung des Alters in Tanja Dückers Kur...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Darstellung des Alters in Tanja Dückers Kurzgeschichte Lux Aeterna:Akademische Schriftenreihe. 5. Auflage Björn Pötters

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Die Darstellung des Alters in Tanja Dückers Kur...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Darstellung des Alters in Tanja Dückers Kurzgeschichte Lux Aeterna ab 7.99 EURO Akademische Schriftenreihe. 5. Auflage

Anbieter: eBook.de
Stand: 19.02.2018
Zum Angebot
Analyse und Interpretation der Kurzgeschichte: ...
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Analyse und Interpretation der Kurzgeschichte: Eudora Weltys Where Is the Voice Coming From ? ab 7.99 EURO Akademische Schriftenreihe. 2. Auflage

Anbieter: eBook.de
Stand: 19.02.2018
Zum Angebot
Lichtungen - Gedichte und Kurzgeschichten
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Lyrik als Weg zur Stille, als eine Möglichkeit zur Entschleunigung unserer Zeit. Versuche, Augenblicke zubewahren und ihnen ihre Freiheit zu geben. Kurzgeschichten mit Begebenheiten, die uns Neues abverlangen, die uns auf Wege führen, die unser bisheriges Wissen und Denken und überhaupt Sein übersteigen. Martin Schmusch ist Jahrgang 1955, geboren in Penzberg, Oberbayern, Studium der Literaturwissenschaft und Latinistik, seit 2009 Seminare und Fortbildungen für Kreatives Schreiben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Flecken - Kurzgeschichten zum Überleben
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Entschuldigung, haben Sie kurz Zeit? Wollten nicht auch Sie immer schon mal wissen: ...wie egal es sein kann eine Wandergruppe mit dem ICE zu überfahren? ...warum Psychologen gern kleine Hunde treten? ... wieso man einer Religionsstudentin keine Spermaprobe zugestehen sollte? Dann ist da noch die Sache mit dem jungen Mann, der einfach nicht aufhört zu wachsen. Von dem Affen ganz zu schweigen. Die Kurzgeschichten in diesem Band gleichen unerwünschten Flecken (im Gehirn). Sie gehen nie wieder weg. Stefan Kalbers versteht es auch in seinem neusten Werk die Un-Tiefen des menschlichen Seins auszuloten und uns schmerzlich zu verabreichen. Stefan Kalbers (*1972) lebt, schreibt und arbeitet in Stuttgart. Er fühlt sich prinzipiell übernächtigt und kann sich ein Leben ohne Arbeit durchaus vorstellen. Kein Studium, kein Stipendium, keine Preise. Zahlreiche Lesungen - u. a. bei der Stuttgarter Kulturnacht, der Buch- und Medienmeile, sowie der Paternoster-Lesung im Rathaus. Nach ersten Veröffentlichungen in Undergroundzeitschriften wie Härter, SUBH oder Metastabil folgte im Jahr 2002 der Roman Notausgang und 2005 der Erzählband Staub im Verlag Lautsprecher. Nach dessen Ableben folgte im Jahr 2008 der Wechsel zum Verlag Ubooks. Dort erschien im gleichen Jahr die Erzählung Atmen und im Jahr 2009 Ein wenig Sterben. Unregelmässig erscheinen Beiträge auch im Fanzine Pareidolia oder im Blank Magazin.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Sechs Sterne - Reisen - Kurzgeschichten
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sechs Sterne für die Kurzgeschichte! Den Auftakt dieser neuen, von Rafik Schami herausgegebenen Reihe, macht der Themenband REISEN. Ein Band, dessen Kurzgeschichten das Thema REISEN umkreisen, es erkunden, im Innen und Außen erfahrbar machen, lebendig gestalten, facettenreich beleuchten, mit sprachlicher Virtuosität funkelnd erhellen, in poetischem Ton feiern. Ein Band, der zugleich auch die so ausdrucksstarke Gattung der Kurzgeschichte im deutschsprachigen Raum aus dem Dunkel holt, ins rechte Licht rückt, würdigt, mit einer literarischen Hommage feiert. Es ist eine faszinierende Vielstimmigkeit, die sich hier Gehör verschafft - und es ist einfach schön zu wissen: In den folgenden fünf Jahren erscheint mit den Vorboten des Frühlings ein neuer Band. Sechs beliebte Autorinnen und Autoren schreiben. Jedes Jahr erscheint ein neuer Band mit einem neuen reizvollen und inspirierenden Thema. Ein wunderbares Geschenk für alle Liebhaber der Kurzgeschichte. Ein wunderbares Projekt und eine echte Herzensangelegenheit von Rafik Schami, dem prominenten Herausgeber und Mitautor der Sechs-Sterne Reihe! Rafik Schami, 1946 in Damaskus geboren, lebt seit 1971 in Deutschland. Er studierte Chemie und promovierte 1979 in diesem Fach. Seit 1982 arbeitet er als freier Schriftsteller. Heute ist Rafik Schami in Marnheim (Pfalz) zu Hause und zählt zu den erfolgreichsten Autoren deutscher Sprache. Für sein Werk, das in 27 Sprachen erschienen ist, erhielt er zahlreiche Auszeichnungen und Preise, unter anderem für Eine Hand voller Sterne, Erzähler der Nacht und Die dunkle Seite der Liebe. Seit 2002 ist Rafik Schami Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Franz Hohler, 1943 in Biel geboren, aufgewachsen in Olten, studierte fünf Semester Germanistik und Romanistik in Zürich und arbeitet seither freischaffend für Bühne, Radio und Fernsehen. Er lebt mit seiner Frau in Zürich, schreibt Erzählungen, Romane, Gedichte, Kabarettprogramme, Theaterstücke und Kinderbücher. Zuletzt wurden von ihm veröffentlicht: Immer höher (Bergtexte, 2014), Der Geisterfahrer (gesammelte Erzählungen, 2013), Gleis 4 (Roman, 2013), Es war einmal ein Igel (Kinderverse, 2011). Monika Helfer, 1947 in Au/Bregenzerwald geboren, lebt als Schriftstellerin mit ihrer Familie in Vorarlberg. Sie hat Romane, Erzählungen und Kinderbücher veröffentlicht, zuletzt Bevor ich schlafen kann (2010), Oskar und Lilli (2011) und Die Bar im Freien Aus der Unwahrscheinlichkeit der Welt (2012). Gemeinsam mit Michael Köhlmeier veröffentlichte sie 2010 Rosie und der Urgroßvater. Für ihre Arbeiten wurde sie unter anderem mit dem Robert- Musil-Stipendium (1996) und dem Österreichischen Würdigungspreis für Literatur (1997) ausgezeichnet. Root Leeb, 1955 in Würzburg geboren, studierte Germanistik, Philosophie und Sozialpädagogik. Sie arbeitete zwei Jahre als Deutschlehrerin für Ausländer, danach sechs Jahre als Straßenbahnfahrerin in München. Heute lebt sie als Autorin, Malerin und Zeichnerin in der Nähe von Mainz. Bei ars vivendi erschien 2001 Mittwoch Frauensauna, 2003 folgte Tramfrau. Aufzeichnungen und Abenteuer der Straßenbahnfahrerin Roberta Laub, 2012 ihr Roman Hero. Impressionen einer Familie und 2013 Die dicke Dame und andere kurze Geschichten. Michael Köhlmeier, 1949 in Hard am Bodensee geboren, lebt als Schriftsteller in Hohenems (Vorarlberg) und Wien. Er schreibt Kurzprosa, Lyrik, Bühnenstücke, Drehbücher sowie Hörspiele und hat zahlreiche Romane veröffentlicht, darunter Abendland (2007, Finalist beim Deutschen Buchpreis), Madalyn (2010) und Die Abenteuer des Joel Spazierer (2013). Mit Zwei Herren am Strand war er 2014 auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis vertreten. Seine Werke sind in mehreren Sprachen erschienen. Ihm wurden etliche Literaturpreise verliehen, zuletzt der Walter-Hasenclever-Literaturpreis der Stadt Aachen 2014. Natasa Dragnic , 1965 in Split (Kroatien) geboren, schloss nach dem Germanistik- und Romanistikstudium in Zagreb eine Diplomatenausbildung ab. Seit 1994 lebt sie in Erlangen und war viele Jahre als Fremdsprachenund Literaturdozentin tätig. Ihr Debüt Jeden Tag, jede Stunde erschien in rund 30 Sprachen, ihr zweiter Roman Immer wieder das Meer wurde 2013 veröffentlicht. Nata a Dragnic erhielt den IHK-Kulturpreis der Stadt Nürnberg 2012, den August Graf von Platen Förderpreis 2013 und den italienischen Premio Fondazione Francesco Alziator 2013.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot