Angebote zu "Formen" (10.932 Treffer)

Formen des Wissens
52,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Formen des WissensEpistemische Funktionen literarischer VerfahrenBuchEAN: 9783825365820Einband: GebundenErscheinungsjahr: 2017Sprache: DeutschSeiten: 367Abbildungen: 1 AbbildungMaße: 218 x 141 x 27 mmLexika, allgemein, Allgemeines, Literaturwissensch

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 23.02.2018
Zum Angebot
AHNUNG UND WISSEN - GEIST UND FORM
37,95 € *
ggf. zzgl. Versand

STUDIEN 5|ALBAN BERG ALS MUSIKSCHRIFTSTELLER +|ANALYTIKER DER MUSIK ARNOLD SCHOENBERGS

Anbieter: Deutschlands umfa...
Stand: 16.09.2017
Zum Angebot
Formen des Wissens als eBook Download von
52,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(52,00 € / in stock)

Formen des Wissens:Epistemische Funktionen literarischer Verfahren

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.02.2018
Zum Angebot
Ravensburger Verlag ministeps® 5 in 1 Lernspaß-...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die tolle ministeps® 5 in 1 Lernspaß-Schildkröte aus dem Ravensburger Verlag wächst praktisch mit dem Kind mit. Denn die 4 Lernfunktionen zu Tieren, Farben und Formen sind je nach Wissens- und Entwicklungsstand perfekt auf das Kind einstellbar. Jetzt schnell und sicher bei tausendkind bestellen.

Anbieter: tausendkind
Stand: 07.02.2018
Zum Angebot
Spielkarten zu den Füllkörpern Wer bin ich?
12,90 € *
zzgl. 5,90 € Versand

Der Spielleiter liest die Aussagen auf der Karte der Reihe nach vor. Wer weiß am schnellsten, welcher Körper sich gerade vorstellt? Wissen rund um die Eigenschaften der Körper wird erworben und gefestigt. Alle 14 Körper finden Sie in hier aufgeführten Sätzen.

Anbieter: Sumico.de
Stand: 16.10.2017
Zum Angebot
Formen des Wissens (Buch)
52,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07.04.2017Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Formen des WissensTitelzusatz: Epistemische Funktionen literarischer VerfahrenVerlag: Universitaetsverlag Winter // Universitaetsverlag Winter GmbH HeidelbergSprache: DeutschSchlagworte

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 23.02.2018
Zum Angebot
Winter, H: Literarisches Wissen und Formen prod...
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 31.12.1985Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Literarisches Wissen und Formen produktiver literarischer Rezeption - - dargestellt am Beispiel des Volksstuecks der Gegenwart im Deutschunterricht weiterfuehrender berufsbildender Schulen

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 23.02.2018
Zum Angebot
Rese, Friederike: Erfahrung als eine Form des W...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erfahrung als eine Form des WissensTaschenbuchvon Friederike ReseEAN: 9783495486290Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2014Sprache: DeutschSeiten: 456Maße: 213 x 142 x 35 mmAutor: Friederike ReseLexika, Erkenntnis, Allgemeines, Philosop

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 23.02.2018
Zum Angebot
Erfahrung als eine Form des Wissens als Buch vo...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(49,00 € / in stock)

Erfahrung als eine Form des Wissens: Friederike Rese

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Leben und Form - Zur technischen Form des Wisse...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ist Leben mehr als eine Leistung natürlicher Systeme? Wie unterscheiden sich Lebewesen von Artefakten? Lassen sich Lebewesen genauso herstellen wie Maschinen? Diese Fragen werden mit dem Siegeszug der converging technologies besonders dringlich, denn je mehr Biologie, Ingenieurswissenschaften, Informatik und Physik zusammenfinden, desto weniger scheinen gewohnte Unterscheidungen zu treffen. Doch zeigt eine systematische Rekonstruktion der Lebenswissenschaften in ihrer aktuellen Form als Systembiologie und synthetische Biologie, daß es sich dabei um ein Selbstmissverständnis der Logik wissenschaftlicher Darstellung handelt. Eine alternative Auffassung der begrifflichen Struktur unserer Rede über Lebendiges ist Anliegen dieses Buches. Leben ist danach eine Formbestimmung von Tätigkeitsverhältnissen, die sowohl theoretische wie praktische Begründungen ermöglicht. Die Entfaltung der spezifisch technischen Form dieses Wissens über das Lebendige gestattet es nicht nur, szientistische Verkürzungen zu vermeiden, sondern zudem den methodischen Ort wissenschaftlicher Strukturierungen von Lebendigem auszuzeichnen. Auf dieser Grundlage wird schließlich auch der Menschen durch Lebenswissenschaften darstellbar - und zwar so, wie es der historischen Form des Gegenstandes angemessen ist. Prof. Dr. Mathias Gutmann ist Professur für Technikphilosophie an der Universität Karlsruhe.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot