Angebote zu "Enzyklopädisches" (54 Treffer)

Ökonomisches Wissen in enzyklopädischen Sammelw...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Ökonomisches Wissen in enzyklopädischen Sammelwerken des 18. Jahrhunderts - Strukturen und Übersetzungen:

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Ökonomisches Wissen in enzyklopädischen Sammelw...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das achtzehnte Jahrhundert wurde 1977 als Mitteilungsblatt der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts gegründet und erscheint seit 1987 als wissenschaftliche Zeitschrift. Die Zeitschrift erscheint halbjährlich und ist im Aufsatzteil im Wechsel aktuellen Themen gewidmet oder frei konzipiert. Im Rezensionsteil legt sie Wert auf aktuelle Besprechungen zu einem weit gefächerten Spektrum von thematisch repräsentativen und methodologisch aufschlussreichen Fachpublikationen. Entsprechend der interdisziplinären Ausrichtung der DGEJ enthält sie Beiträge aus allen Fachrichtungen. Hans-Jürgen Lüsebrink ist Professor an der Universität des Saarlandes und Inhaber des Lehrstuhls für Romanische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation. Zwischen 1998 und 2002 war er Vizepräsident und dann Präsident der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des 18. Jahrhunderts.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Ökonomisches Wissen in enzyklopädischen Sammelw...
17,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(17,00 € / in stock)

Ökonomisches Wissen in enzyklopädischen Sammelwerken des 18. Jahrhunderts - Strukturen und Übersetzungen:Das achtzehnte Jahrhundert - Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für die Erforschung des achtzehnten Jahrhunderts 41/2 Das achtzehnte Jahrhundert Hanco Juergens, Hans-Jürgen Lüsebrink

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Knapps Enzyklopädisches Lexikon des Geld-, Bank...
63,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Knapps Enzyklopädisches Lexikon des Geld-, Bank- und Börsenwesens:Neuauflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.05.2018
Zum Angebot
Enzyklopädische Dichtungen als Buch von Tobias ...
129,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(129,95 € / in stock)

Enzyklopädische Dichtungen:Fallstudien zu Wissen und Literatur in Spätmittelalter und früher Neuzeit Deutsche Literatur. Studien und Quellen Tobias Bulang

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Encyclopädisches Wörterbuch Der Medicinischen W...
45,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Encyclopädisches Wörterbuch Der Medicinischen Wissenschaften, Achtzehnter Band: Enzyklopädisches Wörterbuch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.05.2018
Zum Angebot
Terra incognita. Die Ukraine, die Ukrainer und ...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Fachbuch aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Osteuropa, Note: sehr gut, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Buch wurde wie eine enzyklopädische Sammlung des notwendigen Wissens über den unabhängigen Staat Ukraine strukturiert, verfasst und reich illustriert. Die Verfasserin operiert mit Fakten und Daten, um die historischen sowie politischen und kulturellen Geschehen zu zeigen. Sie hofft auch, dass die Sammlung der interessanten Informationen über die Ukraine einen guten Dienst für diejenigen leistet, die über das Land, wo sich das geografische Zentrum Europas befindet, mehr wissen und erleben möchten. In der Sammlung findet der Leser folgende wichtigen Informationen: Die Geschichte der Ukraine in ihrer Entwicklung (Kapitels Vorgeschichte, Kyjiws?ka Rus?, Ukraine); Wichtige Daten über die Ukraine, Ukrainer und das Ukrainisch (Kapitels Ukraine in Zahlen und Fakten, Demographische Situation in der Ukraine, Ukrainische Sprache, Bildung, Kultur als Spiegel der Gesellschaft, Ukrainische Diaspora, Prominente Ukrainer, Erfindungen der Ukrainer, Nobelpreisträger ukrainischer Herkunft); Die Information über bedeutenden ukrainischen Persönlichkeiten und Familien (Kapitels Berühmte ukrainische Politiker, Staatsmänner, Philosophen, Historiker, Schriftsteller, Dichter, Lehrer, Künstler und Sportler sowie Bedeutende ukrainische Unternehmer- und Mäzenenfamilien); Dunkle Seiten der ukrainischen Geschichte im gleichnamigen Kapitel. Exposé Nur wenige Deutsche wussten in vergangenen Jahren, was der unabhängige Staat Ukraine ist und wo er sich befindet. Heutzutage ist es schon allgemein (dank Medien) bekannt. Die Geschichte, Kultur, die Besonderheit der Sprache, Sitten des ukrainischen Volks, wichtige Ziffern und Fakten sowie die bedeutenden Persönlichkeiten des Landes sind dem deutschen Bürger noch bis heute unbekannt. Alle Seiten der Ukraine und Ukrainer zu zeigen, ist die Intention und das Ziel des Buches, das wie eine enzyklopädische Sammlung des notwendigen Wissens über die Ukraine strukturiert wurde. Antonia Kostretska, wurde 1950 in Lemberg geboren. Nach Abschluss von zwei Studien arbeitete sie mehrere Jahre als Ingenieurin und Lehrerin in der Ukraine, in Russland und im Ausland. Im Jahre 1997 zog Antonia Kostretska nach Deutschland. 2001 begann sie ein weiteres Studium an der Universität Heidelberg, das mit dem M. A. (Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte) abgeschlossen wurde. Im Jahr 2007 Wohnsitzwechsel nach Günzburg/Bayern. Hier begründete (2009) und leitete (bis 2015) sie den Internationalen Literaturclub. 2012 wurde dem Club ein Integrationspreis der Regierung von Schwaben verliehen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 23.01.2018
Zum Angebot
Wissenschaftliches Erzählen im 18. Jahrhundert ...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wissenschaftliche Revolution des 17. Jahrhunderts relegierte das bloße Erzählen auf die unterste Stufe der Wissensordnung. Seit der Wende zum 18. Jahrhundert erlebte die Erzählung einen erstaunlichen Aufstieg. Die Literatur machte sich die Plausibilisierungsverfahren der neuen Wissenschaften zu eigen. Die Geschichtsphilosophie gab vor, Dynamik und Nutzen des wissenschaftlichen Fortschrittes auf eine Formel bringen zu können und erklärte sich damit zum Wissen vom Wissen. Die nach dem Alphabet verfahrende Enzyklopädik versprach zwar, Wissenschaft ohne von außen herangetragene Ordnungsschemata zu vermitteln, auch sie bediente sich zur Ordnung des Wissens aber verschiedener Formen der Erzählung. Der Band behandelt Status und Funktion der Erzählung in Belletristik, Wissenschaft und Enzyklopädik des 18. Jahrhunderts und zeigt, dass das Jahrhundert der Aufklärung neben großen Erzählungen neuen Typs auch neue Formen der Kritik an narrativ vermitteltem Wissen hervorbrachte.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Erfindung des allgemeinen Wissens als eBook...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(59,95 € / in stock)

Die Erfindung des allgemeinen Wissens:Enzyklopädisches Schreiben im Zeitalter der Aufklärung Ulrich Johannes Schneider

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.05.2018
Zum Angebot
Die Erfindung des allgemeinen Wissens als Buch ...
59,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(59,95 € / in stock)

Die Erfindung des allgemeinen Wissens:Enzyklopädisches Schreiben im Zeitalter der Aufklärung Ulrich Johannes Schneider

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot