Angebote zu "Diagnostisches" (5 Treffer)

Veroval Cholesterin Selbsttest 1 Stück
19,90 €
Angebot
18,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Schnelltest zur Bestimmung eines erhöhten Cholesterinwertes Cholesterin wird in der Leber gebildet und spielt für eine Vielzahl von Körperfunktionen, zum Beispiel für den Bau von Zellmembranen, eine wichtige Rolle. Ein erhöhter Cholesterinblutspiegel ist jedoch ein Risikofaktor für die Entstehung von Atherosklerose (Arterienverkalkung). Diese verläuft häufig unbemerkt bis zu einem fortgeschrittenen Stadium. Atherosklerose der Herzkranzgefäße führt zu einer Verschlechterung der Blutversorgung des Herzmuskels bis zum Gefäßverschluss und Herzinfarkt. Wissen, woran man ist: Cholesterin Schnelltest Mit dem Cholesterin Schnelltest können Sie schnell und sicher Ihre Cholesterinwerte bestimmen. Bei erhöhten Werten sollten Sie mit Ihrem Arzt besprechen, ob eine Umstellung der Ernährung und Lebensgewohnheiten sinnvoll sein kann. Der Cholesterin Schnelltest wurde mit dem Ziel entwickelt, die Genauigkeit und Sicherheit der modernen Diagnostik auch für die private Nutzung zu Hause verfügbar zu machen. Er beruht auf der Messung der Cholesterinwerte im Blut und entspricht damit dem modernsten Stand der medizinischen Forschung. Die durch eine Leistungsbewertungsstudie belegte Genauigkeit beträgt mehr als 96 %. Anwendung Um Ihren Cholesterin-Nüchternwert bestimmen zu können, sollte 12 Stunden vor der Testdurchführung nichts gegessen und getrunken werden. Warten Sie nach Schwangerschaft oder schwerer Krankheit etwa 3 Monate und nach leichter Krankheit 3 Wochen, bevor Sie Ihren Cholesterinwert testen. Die genaue Anleitung ist in der Gebrauchsanweisung beschrieben. Inhalt - 1 Folienverpackung mit Testscheibe und Trockenmittel - 2 Automatik-Stechhilfen (1 Ersatz) mit steriler Lanzette zur Abnahme der Blutprobe - 1 Pflaster - 1 Gebrauchsanweisung Quelle: PAUL HARTMANN AG

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
Veroval 1 Zeugungsfähigkeit Selbsttest
24,90 €
Angebot
20,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Schnelltest zum Nachweis der Spermienkonzentration in der Samenflüssigkeit Ungewollt kinderlose Paare fragen sich oft nach der Ursache. Liegt diese beim Mann, kann eine unterdurchschnittliche Spermienanzahl in der Samenflüssigkeit der Grund dafür sein, dass es nicht zu einer Zeugung kommt. Andere Faktoren der Spermien wie Mobilität, Vitalität und Morphologie beeinflussen ebenfalls die Zeugungsfähigkeit. Wissen, woran man ist: Schnelltest Spermienkonzentration Mit dem Schnelltest zur Spermienkonzentration können Sie schnell und sicher herausfinden, ob Ihre Samenflüssigkeit genügend Spermien für eine Zeugung enthält. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie mit Ihrem Arzt über das weitere Vorgehen sprechen. Dieser Test evaluiert nur die Spermienkonzentration in der Samenflüssigkeit und gibt keine Indikation über die Mobilität, Vitalität und Morphologie der Spermien. Der Schnelltest Spermienkonzentration wurde mit dem Ziel entwickelt, die Genauigkeit und Sicherheit der modernen Diagnostik auch für die private Nutzung zu Hause verfügbar zu machen. Der Schnelltest ermittelt, ob die Spermienanzahl im Normalbereich (lt. WHO, Handbuch Nummer 4, mind. 20 Mio. Spermien/ml) liegt oder nicht. Die durch Leistungsbewertungsstudien belegte Genauigkeit beträgt mehr als 95 %. Anwendung Die genaue Anwendung ist in der Gebrauchsanweisung beschrieben. Inhalt - Becher - Spritze - Flasche mit Probenverdünnungspuffer - Testkassette in Folienverpackung Quelle: PAUL HARTMANN AG

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
Veroval Schwangerschaft mit Wochenbestimmung 1 ...
10,90 €
Angebot
8,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Frühtest mit Wochenbestimmung Bei dieser wichtigen Frage wünschen Sie sich sicher eine schnelle und verlässliche Antwort. Sollte sie- Ja- lauten, möchten Sie bestimmt ebenfalls gern wissen, in welcher Schwangerschaftswoche Sie sich befinden. Mit dem Schwangerschaft Frühtest mit Wochenbestimmung können Sie ab dem 10. Tag nach der Befruchtung - also noch vor dem Ausbleiben der Periode - herausfinden, ob eine Schwangerschaft vorliegt. Und wenn ja, in welcher Woche. Der Schwangerschaft Frühtest zeigt Ihnen, ob Sie schwanger sind, sobald eine hCG-Konzentration von 12 IU/L (International Units pro Liter) in Ihrem Harn vorhanden ist. Bei einem positiven Ergebnis sollten Sie mit Ihrem Frauenarzt das weitere Vorgehen besprechen. Der Schwangerschaft Frühtest mit Wochenbestimmung wurde mit dem Ziel entwickelt, die Genauigkeit und Sicherheit der modernen Diagnostik auch für die private Nutzung zu Hause verfügbar zu machen. Er beruht auf dem immunologischen Nachweis des Schwangerschaftshormons hCG (humanes Choriongonadotropin) und entspricht damit dem modernsten Stand der medizinischen Forschung. Die durch eine Leistungsbewertungsstudie belegte Zuverlässigkeit beträgt mehr als 99 % Anwendung Die genaue Anwendung ist in der Gebrauchsanweisung beschrieben. Inhalt - Folienverpackung mit einem Teststab und Trockenmittel - 1 Gebrauchsanweisung Quelle: PAUL HARTMANN AG

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 14.11.2017
Zum Angebot
Calcimed® 500 mg Brausetabletten
15,85 €
Angebot
13,18 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Zur Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf (z.B. Wachstumsalter, Schwangerschaft, Stillzeit). Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose. CALCIMED® 500 mg Brausetabletten eignen sich zur Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf sowie zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose. CALCIMED® 500 mg Brausetabletten enthalten Calcium-Ionen als gelöstes Calciumcitrat in der fertigen Lösung. Da es nach dem Auflösen in Wasser in gelöster Form vorliegt, ist es für den Körper besonders gut verfügbar. Calcimed® 500 mg Brausetabletten. Wirkstoff: Calciumcarbonat. Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf (z.B. Wachstumsalter, Schwangerschaft, Stillzeit). Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose. Enthält Natriumverbindungen. Calcium-Bedarf: Eine unzureichende Calcium-Versorgung kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden. Hierzu zählen einseitige Ernährung, beispielsweise mit Fast-Food, ebenso wie der bewusste Verzicht auf bestimmte Lebensmittel, z.B. bei Kuhmilchallergie oder Laktoseintoleranz. Zusätzlich lässt im Alter die Fähigkeit zur Calciumaufnahme nach. Calcium-Lieferanten: Die wichtigsten Calcium-Lieferanten sind Milch und Milchprodukte. Als weitere gute Calciumquellen gelten grüne Gemüsesorten (z.B. Fenchel, Grünkohl, Brokkoli), Hülsenfrüchte sowie Feigen, Datteln und Brombeeren. Wenn auf Milch und Milchprodukte in der Ernäh¬rung verzichtet wird, ist es schwer, eine ausreichende Calcium¬versorgung sicherzustellen. Dann empfiehlt sich zur Vorbeugung eines Calciummangels die Einnahme eines Calciumpräparates wie CALCIMED® 500 mg Brausetabletten. Wirkstoff: 1250 mg Calciumcarbonat, entsprechend 500 mg Calcium-Ionen. Calcimed® D3 500 mg / 1000 I.E.: Das Erste mit moderner Calcium / Vitamin D Kombination1 Einzigartig Dosierung 500 mg Calcium / 1000 I.E. Vitamin D3 Einfach - nur 1 Kautablette täglich Erstattungsfähig - bei manifester Osteoporose Bei Osteoporose (Knochenschwund) zählt eine gute Versorgung mit Calcium und Vitamin D3 zu den wichtigen Basismaßnahmen der Behandlung nicht umsonst weist auch die Leitlinie zur Osteoporosetherapie2 auf die Bedeutung dieser Nährstoffe hin. CALCIMED® D3 500 mg/1000 I.E. Kautabletten versorgen den Körper mit eben dieser wertvollen Nährstoffkombination. Als Calcium- und Vitamin D-Ergänzung wird das moderne Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose eingesetzt. Gut zu wissen: Die Dosierung mit 500 mg Calcium und 1000 I.E. Vitamin D3 wurde passend zu den Empfehlungen in der Osteoporose-Leitlinie2 gewählt und ist besonders gut für weniger aktive Menschen geeignet, die aber bereits durch eine bewusste Ernährung Calcium aufnehmen. CALCIMED® D3 500 mg/1000 I.E. Kautabletten sind rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich. 1 in Deutschland 2 Dachverband Osteologie: DVO-Leitlinie 2009 zur Prophylaxe, Diagnostik und Therapie bei Erwachsenen Zusammensetzung: 1 Kau- oder Brausetablette enthält 500 mg Calcium und 1000 I.E. Vitamin D3 Darreichungsform: Kautabletten Herstellerdaten: HERMES ARZNEIMITTEL GMBH Georg-Kalb-Str. 5-8 82049 Großhesselohe/München Pflichttext: Calcimed 500 mg Brausetabletten. Wirkstoff: Calciumcarbonat. Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf (z. B. Wachstumsalter, Schwangerschaft, Stillzeit). Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose. Enthält Natriumverbindungen und Sorbitol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 17.11.2017
Zum Angebot
Calcimed® 500 mg Brausetabletten
8,95 €
Angebot
8,21 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Zur Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf (z.B. Wachstumsalter, Schwangerschaft, Stillzeit). Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose. CALCIMED® 500 mg Brausetabletten eignen sich zur Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf sowie zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose. CALCIMED® 500 mg Brausetabletten enthalten Calcium-Ionen als gelöstes Calciumcitrat in der fertigen Lösung. Da es nach dem Auflösen in Wasser in gelöster Form vorliegt, ist es für den Körper besonders gut verfügbar. Calcimed® 500 mg Brausetabletten. Wirkstoff: Calciumcarbonat. Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf (z.B. Wachstumsalter, Schwangerschaft, Stillzeit). Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose. Enthält Natriumverbindungen. Calcium-Bedarf: Eine unzureichende Calcium-Versorgung kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden. Hierzu zählen einseitige Ernährung, beispielsweise mit Fast-Food, ebenso wie der bewusste Verzicht auf bestimmte Lebensmittel, z.B. bei Kuhmilchallergie oder Laktoseintoleranz. Zusätzlich lässt im Alter die Fähigkeit zur Calciumaufnahme nach. Calcium-Lieferanten: Die wichtigsten Calcium-Lieferanten sind Milch und Milchprodukte. Als weitere gute Calciumquellen gelten grüne Gemüsesorten (z.B. Fenchel, Grünkohl, Brokkoli), Hülsenfrüchte sowie Feigen, Datteln und Brombeeren. Wenn auf Milch und Milchprodukte in der Ernäh¬rung verzichtet wird, ist es schwer, eine ausreichende Calcium¬versorgung sicherzustellen. Dann empfiehlt sich zur Vorbeugung eines Calciummangels die Einnahme eines Calciumpräparates wie CALCIMED® 500 mg Brausetabletten. Wirkstoff: 1250 mg Calciumcarbonat, entsprechend 500 mg Calcium-Ionen. Calcimed® D3 500 mg / 1000 I.E.: Das Erste mit moderner Calcium / Vitamin D Kombination1 Einzigartig Dosierung 500 mg Calcium / 1000 I.E. Vitamin D3 Einfach - nur 1 Kautablette täglich Erstattungsfähig - bei manifester Osteoporose Bei Osteoporose (Knochenschwund) zählt eine gute Versorgung mit Calcium und Vitamin D3 zu den wichtigen Basismaßnahmen der Behandlung nicht umsonst weist auch die Leitlinie zur Osteoporosetherapie2 auf die Bedeutung dieser Nährstoffe hin. CALCIMED® D3 500 mg/1000 I.E. Kautabletten versorgen den Körper mit eben dieser wertvollen Nährstoffkombination. Als Calcium- und Vitamin D-Ergänzung wird das moderne Arzneimittel zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose eingesetzt. Gut zu wissen: Die Dosierung mit 500 mg Calcium und 1000 I.E. Vitamin D3 wurde passend zu den Empfehlungen in der Osteoporose-Leitlinie2 gewählt und ist besonders gut für weniger aktive Menschen geeignet, die aber bereits durch eine bewusste Ernährung Calcium aufnehmen. CALCIMED® D3 500 mg/1000 I.E. Kautabletten sind rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich. 1 in Deutschland 2 Dachverband Osteologie: DVO-Leitlinie 2009 zur Prophylaxe, Diagnostik und Therapie bei Erwachsenen Zusammensetzung: 1 Kau- oder Brausetablette enthält 500 mg Calcium und 1000 I.E. Vitamin D3 Darreichungsform: Kautabletten Herstellerdaten: HERMES ARZNEIMITTEL GMBH Georg-Kalb-Str. 5-8 82049 Großhesselohe/München Pflichttext: Calcimed 500 mg Brausetabletten. Wirkstoff: Calciumcarbonat. Anwendungsgebiete: Zur Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf (z. B. Wachstumsalter, Schwangerschaft, Stillzeit). Zur unterstützenden Behandlung der Osteoporose. Enthält Natriumverbindungen und Sorbitol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 17.11.2017
Zum Angebot