Angebote zu "Beurteilen" (813 Treffer)

Wert des Wissens, Wert der Dummheit - Darstellu...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Philosophie - Sonstiges, Note: 2,7, FernUniversität Hagen (Philosophie), Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgehend vom Wissensbegriff und den klassischen Problemen, wie dem Gettier-Problem und Platons Menon, soll ein systematischer Zugang zu den Formen des Wissens erschlossen werden. Der Wert des Wissens soll in einen Kontext gestellt werden, indem vor allem ein Bezug zu Nichtwissen und dessen Erscheinungsformen hergestellt werden soll. Mit Hilfe der epistemologischen Beurteilung der gerechtfertigten Meinung und des Wissens soll eine Aussage über Nichtwissen getätigt werden. Vor allem der Bereich, in dem Wissen vermutet wird und eine Entscheidung zu Gunsten des Nichtwissens erfolgt, soll untersucht und mit Beispielen belegt werden. Die Arbeit soll außerdem die Erscheinungsformen von Dummheit (als eine Form des Nichtwissens) untersuchen. Einleitend sollen Musils Ausführungen zur Dummheit als Ausgangspunkt für die Darstellung eines Überblicks über die Geschichte der Dummheit geben. Auch klassische Beispiele sollen die Geschichte der Untersuchungen der Dummheit ergänzen. Die Rolle der Intelligenz und des Wissens sollen gegenüber gestellt werden. Im Besonderen soll hier eine Querverbindung zum freiwillig gewählten Nichtwissen hergestellt werden. Die Absicht, sich gegen Wissen zu entscheiden, kann törichtes Handeln zur Folge haben. Die Arbeit soll die Frage ergründen, welche Gründe für törichtes Handeln vorliegen können, wie dieses Handeln erkannt werden kann und auf welche Art und Weise hier eine epistemologische Handlung zu erkennen ist bzw. wie diese ausgedrückt werden kann. Das Feld der unbeabsichtigten törichten Handlungen soll den bewussten törichten Handlungen gegenübergestellt werden. Die Begriffsfelder sollen mit den Mitteln der theoretischen Philosophie dargestellt werden. Zu diesem Zwecke erscheint es notwendig, einzelne Untersuchungen syllogistisch abzubilden. *) Die Arbeit soll klassische Probleme (Menon, Gettier) in Verbindung mit dem Wert des Nichtwissens bringen. *) Die Arbeit soll Dummheit und Torheit im Rahmen der Erkenntnistheorie beurteilen und eventuell einordnen. Im Besonderen soll hier auf Wissen und gerechtfertigte Meinung zurückgegriffen werden. *) Die Arbeit soll einen Überblick über die Stellung der Dummheit und Torheit im wissenschaftlichen Umfeld geben und auch Beispiele für gegenwärtige Erscheinungsformen der Torheit anführen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Platons Verständnis von Bildung versus abrufbar...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pädagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Note: 3, Universität Wien (Institut für Bildungswissenschaft), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Platons Auffassung von Bildung, seine Vorstellung von einem gebildeten Menschen wird im Höhlengleichnis deutlich. Was verstehen wir heute unter einem gebildeten Menschen? Gibt es heute eine globale Auffassung von Bildung, einem Wort, das ohnehin in der Form nur im deutschsprachigen Raum verwendet wird und wenn ja, wie definiert sich der Gebildete von heute? Es fragt sich auch, ob sich der Grad der Bildung messen lässt. Lässt er sich anhand der PISA Studie messen oder ist PISA kein geeignetes Werkzeug dafür? Was misst PISA? Bildung oder Wissen? Ist Wissen Bildung? Ist für Platon Wissen Bildung? All diese Fragen beinhaltet die Forschungsfrage: Wie würde Platon das Programme for International Student Assessment beurteilen?

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Platons Verständnis von Bildung versus abrufbar...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Platons Verständnis von Bildung versus abrufbares Wissen. Wie würde Platon PISA beurteilen?: Simone Kostka

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Platons Verständnis von Bildung versus abrufbar...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(13,99 € / in stock)

Platons Verständnis von Bildung versus abrufbares Wissen. Wie würde Platon PISA beurteilen?:1. Auflage. Simone Kostka

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Interaktionen beurteilen und vermeiden
53,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Interaktionen beurteilen und vermeiden:Fokus Selbstmedikation Tobias Hückel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.12.2017
Zum Angebot
Denn sie wissen, was sie können
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kompetenzorientierte Erhebung und Beurteilung der Schülerleistungen kann den Schülern helfen, ihre Stärken und Schwächen wahrzunehmen und ihre Fähigkeiten gezielt weiterzuentwickeln.Das Buch führt die Beurteilungspraxis im Lateinunterricht auf ein neues Niveau: Vorlagen für Beobachtungs- und Auswertungsbögen können unmittelbar im Unterricht eingesetzt werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 14.12.2017
Zum Angebot
Beurteilung von Projektunterricht
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 1,5, Pädagogische Hochschule Heidelberg (Institut für Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Projektunterricht in der Sekundarstufe I, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Hausarbeit befasst sich mit der Thematik der Leistungsbewertung im projektorientierten Unterricht. Anlass zu diesem Thema war eine Sitzung im Seminar Projektunterricht in der Sekundarstufe 1. Es handelte sich um eine Diskussion zum Thema Benotung von Projekten - ja oder nein. Ich war der Meinung, Projekte sollten nicht benotet werden, da sie Leistungsdruck erzeugen, selektionsorientiert wirken und dadurch Konkurrenz entstehen kann, was sich wiederum hinderlich auf das soziale Klima in der Klasse auswirkt. Außerdem lassen sich vielfältige kreative Leistungen nicht auf eine Note reduzieren, weil diese nicht aussagekräftig genug ist, um Schülerleistung zu beurteilen. Ein Gegenargument einer Kommilitonin war jedoch, dass gerade solche alternativen Leistungen, die den Schülern viel Spaß machen und wobei sie ihre Stärken zeigen können, später auch anerkannt werden sollten sowie Einfluss auf die Endnote beziehungsweise das Zeugnis haben sollten. Dieser Grund leuchtete mir ein, dennoch bin ich überzeugt, dass eine Projektarbeit nicht zwangsläufig in eine Note münden muss, um Anerkennung zu bekommen, sondern andere Formen der Bewertung dies auch ermöglichen. Der Einstieg in das Thema des Projektunterrichts gestaltet sich nicht einfach, da dieser heutzutage an staatlichen Sekundarschulen mit bestimmten Vorurteilen unter den Lehrern belastet ist. Es wird angezweifelt, ob Projektunterricht überhaupt nachhaltig Lernerfolge erzielen kann. Außerdem heißt es, Projektunterricht wäre eine nette spielerische Ergänzung zum ernsthaften (lehrer- und stoffzentrierten) und leistungsbezogenen Lernen . Weiterhin stößt die Umsetzung projektorientierten Unterrichts auf Probleme in der Leistungsbewertung. Gerade in den letzten Jahren gab es viele Änderungen und Reformen dies bezüglich, die teilweise auch bereits umgesetzt wurden. Die Schwierigkeit bleibt jedoch bestehen, dass Lehrern das Wissen fehlt, eine aus Projektunterricht resultierende Leistung, die durch die Berücksichtigung auch nicht-fachlicher Kompetenzen viel komplexer ist, angemessen zu bewerten. Sie müssen somit einen Spagat vollziehen; nämlich der Selektion durch Noten auf der einen Seite und der reformpädagogischen Bemühungen auf der Anderen. Dadurch lässt sich unvermeidlich feststellen, dass eine Bewertungskultur verbreitet werden sollte, die sich an den zu lernenden Kompetenzen von Projektunterricht orientiert.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Pferde richtig beurteilen als Buch von
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,90 € / in stock)

Pferde richtig beurteilen:Praktisches Wissen für Reiter, Züchter, Käufer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Neue Standards für Flächennutzungskonzepte. Beu...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Allgemeines, Note: 1,6, Hochschule Wismar (WINGS), Veranstaltung: Facility Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel der vorliegenden Master Thesis ist es, unterschiedliche Nutzungsvarianten von Büros zu betrachten und diese in Bezug auf mögliche Umsetzungserfolge hin zu analysieren. Der Autor wird dabei auf ausgewählte Beispiele der Privatwirtschaft eingehen und eine Anwendbarkeit kritisch hinterfragen. Facility Manager haben dieses Potential bereits erkannt und in Abstimmung mit der Unternehmensführung Flächennutzungskonzepte eingeführt, mit der Möglichkeit, nicht nur die Kosten zu reduzieren, sondern auch die Produktivität von Mitarbeitern zu steigern. Im Jahr 2014 gab es 13,7 Millionen Büroangestellte in Deutschland. Dies macht einen Anteil von 32,8% an Gesamterwerbstätigen aus. Mit einer Bruttogrundfläche (BGF) von insgesamt 407 Mio. qm, einem Neubauvolumen von 1,8 Mio. qm pro Jahr und einer durchschnittlichen BGF pro Beschäftigten von 29,9 qm, zählt das Gewerbe mit Büroimmobilien zu den lukrativsten Bereichen der Immobilien und Real Estate Branche in Deutschland. Büroneben- und Unterhaltungskosten sind somit neben den Personalkosten bei vielen Unternehmen die Hauptausgabepositionen des Wirtschaftsplans. Konzernspitzen, Facility oder Objektmanager, sind daher ständig bestrebt nach neuen Lösungsansätzen zu suchen, diese Kosten zu reduzieren und ggf. anfallende Leerlaufzeiten zu kompensieren. Dies hat zur Folge dass viele Unternehmen bereits in der Vergangenheit dazu übergegangen sind, Einzelbüros mit einer Maximalbelegung von 2-3 Mitarbeitern aufzulösen und entsprechende Großraumbüros einzuführen. Arne Ott ist seit 2007 Mitarbeiter der Stadtverwaltung Erfurt. Nach Abschluss seines Studiums an der Berufsakademie Gera im Jahr 2010, hat er begonnen im Amt für Grundstücks- und Gebäudeverwaltung der Stadtverwaltung Erfurt zu arbeiten. Eingesetzt im Bereich des Infrastrukturellen Gebäudemanagements wurde ihm schnell die Bandbreite und der Ansatz des ganzheitlichen Facility Managements bewusst und ebenfalls, dass er in diesem Fachgebiet seine persönliche Zukunft sieht. Der Beginn des berufsbegleitenden Masterstudiums zum Master of Science - Facility Management war somit nur noch eine Frage der Zeit. Im Jahr 2015 konnte er das Studium erfolgreich beenden und folgend auch seine Masterarbeit zum Thema Neue Standards in den Flächennutzungskonzepten - Beurteilung der Zukunftsfähigkeit von Großraumbüros am Beispiel der Landeshauptstadt Erfurt veröffentlichen. Weitere Projekte und Veröffentlichungen sind geplant und befinden sich derzeit in der Vorbereitung.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Pferde richtig beurteilen
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Pferde richtig beurteilen, Titel: Pferde richtig beurteilen, Untertitel: Praktisches Wissen fuer Reiter, Zuechter, Kaeufer, Autor: Haller, Martin

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 19.11.2017
Zum Angebot