Angebote zu "Arbeit" (9.228 Treffer)

Das Wissen der Arbeit und das Wissen der Künste
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Wissen der Arbeit und das Wissen der KünsteTaschenbuchvon Daniela FugellieEAN: 9783770560486Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2017Sprache: DeutschSeiten: 182Abbildungen: 67 s/w und 16 farbige AbbildungenMaße: 236 x 154 x 17 m

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 23.02.2018
Zum Angebot
Kühn, Sebastian: Wissen, Arbeit, Freundschaft
60,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Wissen, Arbeit, FreundschaftÖkonomien und soziale Beziehungen an den Akademien in London, Paris und Berlin um 1700Buchvon Sebastian KühnEAN: 9783899718362Einband: GebundenErscheinungsjahr: 2011Sprache: DeutschSeiten: 361Abbildungen: mit 6 Abbild

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 23.02.2018
Zum Angebot
Das Wissen der Arbeit und das Wissen der Künste...
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(36,90 € / in stock)

Das Wissen der Arbeit und das Wissen der Künste:Schrifteneihe des DFG-Graduitiertenkollegs Das Wissen der Künste. Auflage 2017

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 31.01.2018
Zum Angebot
Das Wissen der Arbeit und das Wissen der Künste...
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09/2017Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Das Wissen der Arbeit und das Wissen der KuensteRedaktion: Fugellie, Daniela // Gerber, MarinaVerlag: Fink Wilhelm GmbH + Co.KG // Fink, WilhelmSprache: DeutschSchla

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 23.02.2018
Zum Angebot
Die Regeln der Arbeit
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Für manche Menschen ist der Arbeitsalltag das schiere Vergnügen. Scheinbar ohne sich anzustrengen meistern Sie die Fallstricke der Büropolitik. Sie sagen und tun das richtige, sie bekommen die Gehaltserhöhung, sie werden befördert. Was wissen diese Glücklichen, was alle anderen scheinbar nicht wissen? Sie kennen die Regeln. Die Regeln der Arbeit. Diese Regeln sind überraschend einfach zu lernen und wenn man sie einmal kennt, dann kann man sie ebenso einfach im täglichen Leben beibehalten. Richard Templar hat sie in einem Buch zusammengefasst: den Regeln der Arbeit . Erfahren Sie, wie Sie vorankommen, ohne Ihre Prinzipien aufgeben zu müssen; wie Sie das Selbstvertrauen und die Energie ausstrahlen, die Vertrauen und Respekt erzeugen; wie Sie die perfekte Nische für sich schaffen; wie Sie Konflikte lösen ohne die anderen vor den Kopf zu stoßen; und last but not least: wie Sie in den Schlüsselmomenten, die Ihre Karriere beflügeln können, aktiv, präsent und erfolgreich sind.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot
Wie wir arbeiten, und was wir fordern
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Deutschlands jüngster Unternehmensberater Philipp Riederle erklärt in diesem Debattenbuch, wie die digitale Generation wirklich tickt: Viele Unternehmen befürchten, keinen qualifizierten Nachwuchs mehr zu bekommen, denn die nun auf den Arbeitsmarkt drängende Generation - die sogenannte Handy-Generation - gilt bei Managern und Personalern als verwöhnt und spaßorientiert. Hier hakt Philipp Riederle ein und erklärt als Vermittler zwischen Alt und Jung die Lebenswirklichkeit seiner Altersgenossen und ihre Ansprüche. Er konstatiert: Wir sind definitiv nicht die Generation Weichei. Wir sind gut ausgebildet, sehr flexibel und haben ein riesiges innovatives Potenzial. Wir wollen gestalten, verändern und mit Vorgesetzten auf Augenhöhe kommunizieren. Die Arbeit muss zum Leben passen, sie muss sinnvoll sein und begeistern. Unter diesen Voraussetzungen, sagt Philipp Riederle, wird sich seine Generation in den Unternehmen voll einbringen - denn die heute 25- bis 30-Jährigen wissen: Uns gehört die Zukunft. Sie möchten mehr zum Thema Work-Life-Balance lesen? Auf unserem Portal einfachganzleben.de finden Sie wertvolle Tipps, um das Nebeneinander von Privat- und Berufsleben entspannter zu gestalten und alltagstaugliche Anregungen für kleine und große Auszeiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Wir können auch anders
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wer heute anfängt zu arbeiten, merkt schnell: Die Party ist vorbei, das Buffet geplündert und alle Stühle längst besetzt. Wir arbeiten immer mehr für immer weniger Geld und wissen nie, wie lange man uns noch braucht. Aber brauchen wir diese falschen Jobs eigentlich? Adam Fletcher zeigt, wie wir aussteigen können, um unabhängiger zu arbeiten und glücklicher zu leben. Die erste Frage dabei lautet: Geld oder Leben? Worauf wollen wir lieber verzichten? Wer einen steigenden Lebensstandard nicht über alles stellt, gewinnt plötzlich eine ungeahnte Freiheit: Wir können weniger arbeiten, wir können an den Orten arbeiten, an denen wir gerne sind, oder wir können uns gleich ganz selbständig machen. Die digitale Welt, die so viele alte Jobs verschlingt, bietet dazu mehr Möglichkeiten als je zuvor - Scheitern erlaubt, Reichtum möglich. Adam Fletcher hatte sechs Jahre keinen ´´normalen´´ Job, trotzdem immer genug Geld und jede Menge Zeit für Reisen und andere Abenteuer. In diesem Buch erklärt er mit Humor und provokanten Einsichten, dass wir auch anders können.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.02.2018
Zum Angebot
Kleine Ergonomische Datensammlung
6,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Ergonomie fördert die Effektivität der Aufgabenbearbeitung und trägt zur Sicherheit und Gesundheit des Menschen bei der Arbeit bei. Die ´´Kleine Ergonomische Datensammlung´´ enthält das Wissen für die ergonomische Gestaltung von Produkten, Arbeitsplätzen und der Arbeitsumgebung. Sie liefert -die Daten für Körpermaße, Bewegungsbereiche, Stellteile, Anzeigen, Beleuchtung, Klima, Lärm, Vibrationen, sicherheitsgerechte Konstruktionsmaße usw.; -zahlreiche Skizzen und Darstellungen zur Veranschaulichung; -eine systematische Zusammenstellung geltender Normen und EG-Richtlinien sowie ein Stichwortverzeichnis. Auf kleinsten Raum vermittelt das Buch Anregungen für die Arbeitsgestaltung und ist eine praktische Hilfe bei der Erfüllung gesetzlicher Anforderungen (BetrVG, GPSG, ASiG, ArbSchG, BetrSichV, BildscharbV, LastenhandhabV, ArbstättV).

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Auf nach Norwegen
17,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit seinen beeindruckenden Fjorden, hohen Bergen und weiten Wäldern lockt Norwegen Urlauber aus der ganzen Welt an. Wer einmal dort war, wünscht sich oft, länger zu bleiben. Aber geht das so einfach? Klar geht das! Man muss es sich nur trauen, wissen, welche Möglichkeiten es gibt und wie man sich vorbereitet. Am besten hat man noch den einen oder anderen Insidertipp im Gepäck und schon kann es losgehen. beiden Autorinnen geben in ihrem Buch zahlreiche nützliche Informationen für alle, die das Land nicht nur als Urlauber kennenlernen wollen, sondern vorhaben, - als WWOOFer oder bezahlter Arbeiter auf Bauernhöfen mitzuhelfen, - als Saisonarbeiter von den vergleichsweise hohen Gehältern zu profitieren und dort zu arbeiten, wo andere Urlaub machen, - die norwegische Uniwelt während eines Austauschsemesters oder eines ganzen Studiums zu erleben, - als Praktikant in die Arbeitswelt hineinzuschnuppern, - bei einem Freiwilligendienst in einem sozialen, handwerklichen oder kreativen Projekt mitzuarbeiten, - das norwegische Familienleben als Au-pair kennenzulernen. Das Buch hilft, bei Themen wie Wohnungssuche oder Behördengänge den Durchblick zu behalten und stimmt seine Leser mit unterhaltsamen Erfahrungsberichten auf das Abenteuer Norwegen ein.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.01.2018
Zum Angebot
Deutsche in der Schweiz
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sollte man wissen, wenn man als Deutscher in die Schweiz geht? Was ist anders und was funktioniert dort wie? Wie verhält man sich unter Schweizern und wie besser nicht? Wie ist der Alltag in der Schweiz? Wie ticken Schweizer? Wieso sollte man gar nicht erst nicht versuchen, Schwitzerdütsch zu sprechen? Und wie lebt es sich in der Schweiz? Diese und viele andere Fragen hat der Autor Jörn Lacour mehr als 350 Deutschen gestellt, die in der Schweiz leben und arbeiten. Aus den Antworten ist das vorliegende Buch Deutsche in der Schweiz Leben und arbeiten im Nachbarland. Geschichten und Tipps entstanden. Die Erfahrungen und Erlebnisse der Befragten sind Hauptbestandteil von Deutsche in der Schweiz . Wenn Sie zu den etwa 250.000 Deutschen gehören, die mittlerweile in der Schweiz leben oder dort arbeiten, werden Sie vermutlich manches wiedererkennen, und merken, dass Sie doch nicht so allein sind mit Ihren Eindrücken. Das Buch gibt unterhaltsame Einblicke in das Leben unter Schweizern und den Alltag in der Schweiz, wiedergegeben in vielen Portraits, Zitaten und Statements der Interviewpartner des Buchprojekts Deutsche in der Schweiz , das Jörn Lacour über ein Jahr lang mit Beteiligten aus allen sozialen und gesellschaftlichen Schichten durchgeführt hat. Gemeinsam ist allen Teilnehmern, dass sie Deutsche sind und in der Schweiz leben. Wenn Sie den Weg in die Schweiz noch gehen wollen, kann dieses Buch Sie davor bewahren, direkt in die klassischen Fallen zu laufen, mit denen sich nicht wenige Deutsche aus Unwissenheit selbst ins Aus kegeln, kaum dass sie dem ersten Schweizer begegnen. Studenten, Servicekräfte, Alleinerziehende, Angestellte, Handwerker, Banker, Lehrer, Freiberufler, Ärzte, Geschäftsführer und Unternehmer erzählen in Deutsche in der Schweiz vom Alltag, vom Besonderen und davon, wie es ist, das Leben der Deutschen in der Schweiz. Daneben gibt das Buch auch praktische Tipps: Wie funktioniert das mit dem Übersiedeln, was muss ich wann, wo und wie regeln? Welche Aufenthaltsbewilligung wird benötigt? Wie ist das mit der Krankenversicherung in der Schweiz? Wie komme ich an eine Wohnung in der Schweiz? Was sind eigentlich Grenzgänger? Kann ich in der Schweiz studieren? Können meine Kinder nahtlos Land und Schule wechseln? Wie kann ich in der Schweiz eine Firma gründen? Was ist, wenn ich arbeitslos werde? Und wie wird man eigentlich Schweizer? Großartige Sache. So ein Buch hätte ich mir gewünscht, als ich in die Schweiz ging. (Interviewteilnehmer aus Zürich)

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.02.2018
Zum Angebot