Angebote zu "Ästhetisches" (542 Treffer)

Ästhetisches Wissen
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ästhetisches WissenZwischen Sinnlichkeit und BegriffBuchvon Christoph AsmuthEAN: 9783110346206Einband: GebundenErscheinungsjahr: 2015Sprache: DeutschSeiten: 430Maße: 237 x 164 x 30 mmRedaktion: Christoph Asmuth und Peter RemmersAesthetics, Philo

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 02.12.2017
Zum Angebot
Ästhetisches Wissen
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Aesthetic knowledge consists of a complex interplay between the sensual and the intellectual, and eludes a straightforward logic of judgment. This volume investigates the associated aesthetic, epistemological, and artistic problems using a historical-systematic approach. It documents the relevance of transcendental philosophical, idealistic, and phenomenological perspectives to a contemporary conception of sensual insight. Christoph Asmuth and Peter Remmers, Technical University of Berlin, Germany.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Ästhetisches Wissen (Buch)
109,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.03.2015Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Aesthetisches WissenTitelzusatz: Zwischen Sinnlichkeit und BegriffUebersetzungstitel: Aesthetic Knowledge: Between Sensuality and IntellectRedaktion: Asmuth, Christoph // Remmers, Peter

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
Bildnerisches Denken - Eine Theorie der Bilderf...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie erfahren wir Bilder? Zur Beantwortung dieser Frage muss man wissen, was Bilder sind: Sie entstehen erst durch eine bestimmte Betrachtung - genauer: durch ein bestimmtes Denken in der Betrachtung -, dem »Bildnerischen Denken«. Dieses Denken ist verantwortlich für alle Arten von Bilderfahrung - im Rezipieren und Produzieren von Bildern ebenso wie beim Vorstellen von »mentalen Bildern«. Im Unterschied zu vielen bildwissenschaftlichen Theorien nimmt Goda Plaums Modell des Bildnerischen Denkens alle diese Prozesse in den Blick und zeigt deren inneren Zusammenhang auf. Dadurch wird nicht nur das Phänomen Bild umfassend erklärt, sondern auch der meist auf Paul Klee zurückgeführte Begriff »Bildnerisches Denken« zum ersten Mal präzise definiert. Goda Plaum (Dr. phil.), geb. 1977, hat in Nürnberg und Erlangen Bildende Kunst und Philosophie studiert und beides mit dem zweiten Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien abgeschlossen. Neben ihrer Lehrtätigkeit an der Universität Regensburg am Institut für Kunsterziehung sowie an einem Nürnberger Gymnasium promovierte sie im Fach Philosophie an der Universität Erlangen-Nürnberg mit ihrer Arbeit »Bildnerisches Denken«.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
»Intellektuelle Anschauung« - Figurationen von ...
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die »intellektuelle Anschauung« erhebt um 1800 die Beziehung von Begriff und Bild zum Ausgangspunkt von Erkenntnis. Dabei wird problematisch, wie die Übereinstimmung von Begriff und Bild, die in der klassischen rhetorischen Evidenz noch garantiert war, verfasst sein kann. Aus dieser Konstellation entwickelt sich eine Vielzahl epistemischer Techniken zur Erzeugung von Evidenz. Die Beiträge des Bandes untersuchen diesen Komplex, die Vorgeschichte seit der Renaissance und die Nachspiele in der Gegenwart aus der Perspektive von Literatur-, Medien- und Theaterwissenschaft, Philosophie, Kunst- und Wissenschaftsgeschichte. Sibylle Peters (Dr. phil.) ist Kulturwissenschaftlerin und Performerin. Als Projektemacherin zwischen Kunst und Wissenschaft forscht und publiziert sie zu Theatralität und Wissen, Zeit und Medien, Figur und Evidenz, Ökonomien und Öffentlichkeiten. Martin Jörg Schäfer (Dr. phil.) ist Literaturwissenschaftler. Er forscht und publiziert zum Wechselverhältnis von Poetik, Ästhetik und Wissen anhand von Traditionsumbrüchen und Krisendiskursen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Kunstforschung als ästhetische Wissenschaft - B...
32,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kunstforschung, künstlerische Forschung oder kunstbasierte Forschung sind derzeit populäre Begriffe - spekuliert werden darf jedoch, was mit ihnen gemeint sei. Der Band konzipiert Kunstforschung als »ästhetische Wissenschaft«, als einen Prozess, der das spezifische Wissen und die Kompetenzen von Künstlern nutzt, um sie in anderen Kontexten als dem Kunstsystem zur Anwendung zu bringen: Künstlerische Kompetenzen und Arbeitsweisen werden mit wissenschaftlichen verwunden, um problemorientiert neues Wissen zu generieren. Martin Tröndle (Dr. phil.) ist Inhaber des Lehrstuhls für Kulturbetriebslehre und Kunstforschung an der Zeppelin University (Friedrichshafen) und Leiter von Concerto21. - Sommerakademie für Aufführungskultur und Musikmanagement, der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. Julia Warmers (M.A.) leitet das Programm »art, science & business« der Akademie Schloss Solitude.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Schwindel - Eine Epistemologie der Orientierung
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Orientierung ist eine Frage der Perspektive. Im Sinne der historischen Epistemologie entwickelt Rebekka Ladewig diese Perspektive in theoretischen und experimentellen Szenen des Schwindels. Diese umfassen die philosophischen Gedankenexperimente des 17. und 18. Jahrhunderts sowie die sinnesphysiologische Experimentalisierung des Schwindels zwischen 1800 und 1900 bis hin zu den technischen Milieus des frühen 20. Jahrhunderts mit ihren apparativen Techniken und der materiellen Kultur der Schwindelerzeugung. Michael Polanyis Konzept des impliziten Wissens ist theoretischer Einsatz- und Endpunkt dieser Analyse. Sie verschiebt das Augenmerk von der Theorie der Wissenschaft auf deren Randzonen, auf die personengebundene, lokale und praktische Verfasstheit des Wissensprozesses, die sich dem Fokus der traditionellen Wissenschaftsforschung systematisch entzieht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Das ökonomische Wissen der Literatur - Studien ...
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Michael Horvath leistet mit dieser Studie Pionierarbeit, indem er einen genuin ökonomischen Interpretationsansatz literarischer Texte entwickelt. In Theoriekapiteln und exemplarischen Lektüren unternimmt er den Versuch, das ökonomische Wissen der Literatur ernst zu nehmen und der poetischen Reflexion von Ökonomie und Ökonomik auf breiter interdisziplinärer Grundlage nachzugehen. Brückenschläge zur Mikro- und Makroökonomik, zur Spieltheorie und zur Neuen Institutionenökonomik eröffnen dabei neue Deutungshorizonte. Gemeinsame Wissensressourcen zu identifizieren, nachzuvollziehen und zu verstehen, gereicht beiden Disziplinen zum Vorteil: Der Literaturwissenschaft verhilft der ökonomische Interpretationsansatz zu einem erweiterten Textverständnis, während die Ökonomik durch die Literatur Zugang zu überreichem Anschauungsmaterial gesellschaftlich-kultureller Praxis erhält. In diesem Sinne erweist sich Literatur als anschauliche Theorie.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Ästhetische Chirurgie Video IX (Neue Serie)
72,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ästhetische Chirurgie Video IX (Neue Serie):Lipo-Oberamstraffung ´ Lipo-Oberschenkelstraffung. Auflage 2016 Dirk F. Richter

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.12.2017
Zum Angebot