Ihr Youteach Shop

Schöpfung als Wissen
23,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Hinduismus schuf Gott zuerst den Veda (= Wissen), um sich dann mit der eigentlichen Schöpfung zu befassen. Dieses Wissen (auf Sanskrit: Vidya) ist die Basis der Schöpfung selbst. Wissen ist die höchste Form des Erkennens, von seinem Wesen her göttlichen Ursprungs (also ´´Licht-Wissen´´) und zeigt sich in den Phänomenen unseres Daseins. Der neue Buchtitel ´´Schöpfung als Wissen´´ ist die sinngemäße Übersetzung des Begriffs ´´Tantra Vidya´´ und die aktualisierte Neuausgabe des gleichnamigen Klassikers. Die grundlegende Darstellung der von O.M. Hinze wiederentdeckten und neubegründeten Gestaltastronomie ist der Schlüssel zum Verständnis archaischen Denkens. Sie zeigt, dass die im Westen tradierte ptolemäische Kosmologie und die hinduistisch-tantrische Überlieferung Zeugnisse übereinstimmender, exakter Naturbeobachtungen sind. Dies gilt für den ganzen Kosmos wie für den einzelnen Menschen. Beispielsweise weist der Autor nach, dass sich die Bewegungen der Planeten in den Chakren bzw. Padmas wieder finden. Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile und so ist auch die Menschheit mehr als die Summe ihrer Individuen. O.M. Hinze war es besonders wichtig aufzuzeigen, dass - unabhängig vom Erleuchtungsweg des Einzelnen - auch die Menschheit als Ganzes sich auf einem Weg zur Vollendung befindet und sich über die Jahrhunderte hinweg bis in die heutige Zeit immer wieder kollektive ´´Erleuchtungsschübe´´ ereignen, die allmählich eine verwandelnde Wirkung auf Bewusstsein und Leiblichkeit des Menschen wie auch auf die Erde ausüben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.05.2018
Zum Angebot
Schatzkammer des Wissens
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Österreichische Nationalbibliothek begeht 2018 ihr 650-jähriges Jubiläum. Im Jahr 1368 wurde das in Goldlettern geschriebene, reich illustrierte Evangeliar des Johannes von Troppau fertiggestellt, das heute als Gründungscodex der Bibliothek gilt. Diese prachtvolle Handschrift aus dem Besitz des Habsburgerherzogs Albrecht III. ist Ausgangspunkt einer Reise durch 650 Jahre Kultur- und Mediengeschichte, wie sie kaum eine andere Bibliothek zu erzählen weiß. Kostbarste Handschriften und Frühdrucke, Papyri, Musiknoten, Landkarten, Fotos und Grafiken bilden gemeinsam die ´´Schatzkammer des Wissens´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Wissen macht schlau
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Klimawandel, Finanzkrise oder mögliche Nebenwirkungen von Medikamenten - es scheint in unserer modernen Zeit immer schwieriger zu werden, den Durchblick zu behalten, Zusammenhänge zu verstehen oder Risiken einschätzen zu können. Wilfried H. Lindenzweig macht uns Mut: Vieles ist nicht so kompliziert, wie von uns befürchtet - schon gar nicht, wenn es uns jemand wie Lindenzweig erklärt. Lesen und dann mitreden können, heißt also die Devise. Ein Buch für alle, die ihre Neugier bewahrt haben und bereit sind, alles zu hinterfragen Hervorzuheben sind Lindenzweigs spannende Exkurse zur Entwicklung der Wissenschaften durch die Jahrhunderte. Von Albert Einstein stammt diese Erkenntnis: »Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind«. Wer also Gewalt mit Gewalt oder Schulden mit weiteren Schulden zu bezwingen versucht, ist demnach auf dem Holzweg. Natürlich soll auch diese These überprüft werden. Dass Lindenzweig in seinen naturwissenschaftlichen Exkursen fast ohne Formeln auskommt, beweist, dass niemand Physik oder Chemie studiert haben muss, um ein Thema zu verstehen. Er spricht also uns alle als Leser an. Zwei Dinge sollten wir allerdings mitbringen: Neugier auf die Welt und ihre großen Fragen - und die Bereitschaft, vielleicht liebgewonnene Standpunkte infrage zu stellen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 21.05.2018
Zum Angebot
Wissen der neuen Zeit
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch unternimmt einen umfassenden Brückenschlag von alternativ-medizinischem Wissen zu esoterischen Modellen im Kontext neuer Ergebnisse verschiedener Grenzwissenschaftler. Es werden aktuelle Forschungen und Modelle zu den Themen des Bewusstseins, Energiekörper, Mehrfachdimensionen, alternativen Heilmethoden und ihren Wirkprinzipien, sowie Einschätzungen zur angewandten Quantenphysik, zu morphogenetischen Feldern und parapsychologischen Phänomenen präsentiert. Letztlich ist dies ein Schlüssel zu den grundsätzlichen Fragen des Seins oder auch des Göttlichen in der Welt. __´´Von all den Büchern, die ich gelesen habe, ist dies das Buch, das ich am liebsten vorher gelesen hätte´´. Das war das Ziel und ist gleichzeitig Statement des Autors._ Spannend und faszinierend hat der Autor und Allgemeinmediziner Dr. Holger Berges die gängigsten (para-)wissenschaftlichen und quanten-physikalischen Diskussionsergebnisse vieler spiritueller Bewusstseinsmodelle mit Erfahrungen aus der Praktikabilität eines geerdet arbeitenden Arztes zusammengeführt. _Nahezu jede Erkrankung wird so als bio-logischer Prozess verständlich und im Sinne eines Verständnisses für das eigene individuelle Dasein nachvollziehbarer. _In diesem Sinne bietet dieses Buch weitreichende Erkenntnis, aber auch Spaß bei der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und einem weitergehenden Verständnis des eigenen Selbst.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Wunderwelt Wissen
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Spektakuläre Seilbahnprojekte, vergessene antike Schätze oder riskante Brandbekämpfung ... Im Magazin ´Wunderwelt Wissen´ präsentiert Christian Mürau spannende Themen - verständlich, seriös recherchiert und mit ausdrucksstarken Bildern.

Anbieter: Maxdome
Stand: 07.05.2018
Zum Angebot
Das wissen wir schon
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie hat alles: eine gute Ausbildung, Lebensfreude-Duschgel und keinen Grund, sich zu beschweren. Sie weiß alles: dass es kein richtiges Leben im falschen gibt und dass der Kapitalismus an allem schuld ist. Ihre Mutter und deren Freundinnen kämpfen schon ein Leben lang für eine bessere Welt. Jetzt hat die Mutter einen Dschihadisten bei sich aufgenommen, dem die Abschiebung droht. Als der in Hungerstreik tritt, ist plötzlich die Tochter gefragt - aber gibt es für sie überhaupt etwas zu gewinnen zwischen kämpferischen Übermüttern und einem Kommerz, der jeden radikalen Gedanken vereinnahmt? Mit anarchischer Lust am Spiel inszeniert Noemi Schneider einen hinreißenden Schlagabtausch zwischen Stadt und Land, Realität und Utopie, Müttern und Töchtern.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Das Wissen der Welt
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Buch wird das Wissen der Welt wird in verschiedene Themenkapitel untergliedert dargestellt. Dabei wird der Ursprung des Wissens erörtert, die Entwicklung aufgezeigt und die Entdeckungen/Erfindungen und Meilensteine erläutert. Angereichert ist das Wissen mit Landkarten, auf denen wichtige Informationen verortet werden, Kästen mit weiteren Erfindungen oder Weisheiten und einem chronologischen Zeitstrahl, der bei der zeitlichen Einordnung behilflich ist. - die wichtigsten Themen der Allgemeinbildung visuell und einprägsam erklärt - einzigartige Verquickung von geografischem, kultur- und naturwissenschaftlichem Wissen - zeitliche und geografische Einordnung - Wissensgebiete: Geschichte, Erde und Weltall, Kunst, Architektur, Literatur, Weltreligionen, Philosophie, Politik, Medizin, Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, Technik, Wirtschaft

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Sie wissen alles
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hochaktuelles Debattenbuch über die totalitäre Tendenz von Datensystemen Die Snowden-Enthüllungen schreckten weltweit auf. Big Data heißt das neue Geschäftsmodell der Überwachung - haben wir die Kontrolle über unsere Daten längst verloren? Yvonne Hofstetter, Expertin für künstliche Intelligenz, klärt auf: Die unvorstellbaren Datenmassen, die sekündlich abgeschöpft werden und durchs weltweite Netz fluten, sind allein noch kein Risiko. Denn die Gefahr für die freiheitliche Gesellschaft geht von intelligenten Algorithmen aus. Sie analysieren, prognostizieren und berechnen uns neu, um uns zu kontrollieren - autonom, schnell, überall und immer. Sie verbreiten sich als selbstlernende Haustechnik, vernetzte Autos oder elektronische Armbänder. Hofstetter fordert dazu auf, das einzige Supergrundrecht unserer Gesellschaftsordnung, die Menschenwürde, gegen die digitale Revolution zu verteidigen. Sie plädiert für eine neue Gesetzgebung, eine Ethik der Algorithmen und eine gesellschaftliche Debatte darüber, was der Mensch in Zukunft sein will.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.05.2018
Zum Angebot
Die Häuser des Wissens
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Francis Bacons utopischen Visionen von Neu-Atlantis, in denen der wissenschaftliche Fortschritt Unterpfand des gesellschaftlichen Fortschritts ist, sind die Wissenschaften in unterschiedlichen Häusern untergebracht, z.B. Häusern des Lichts, der Mathematik und der Sinnestäuschung. Das wissenschaftliche Wissen hat - wenn auch noch mit allerlei kuriosen Dingen wie der Salzwassergewinnung aus Süßwasser und gleich mehreren Ausführungen eines ´´perpetuum mobile´´ befaßt - zu einer neuen institutionellen Form, seiner Laborform, gefunden. Aus Bacons wissenschafts- und technikversessenem Inselvölkchen ist auf langen Wegen die moderne Gesellschaft geworden, die ihre und die Zukunft der modernen Welt auf die Leistungsfähigkeit vor allem des wissenschaftlichen und des technischen Verstandes setzt. Deren Atlantis hat heute viele Häuser, reale und virtuelle, und viele Probleme, methodische und institutionelle. In den dreizehn Abschnitten des Bandes werden wissenschaftliche Innenansichten dargestellt, die vor allem methodische Dinge wie Wahrheit und Irrtum, Disziplinarität und Transdisziplinarität, aber auch Anwendungsprobleme und Verantwortlichkeiten betreffen, ferner wissenschaftliche Außenansichten, die es heute vor allem mit Fragen der Legitimation von Wissenschaft, deren Akzeptanz und deren Verständlichkeit auch für den nicht-wissenschaftlichen Verstand zu tun haben. Im festgehaltenen Dualismus von Natur und Geist verbinden sich beide Ansichten zu einem andauernden Streit der Fakultäten, in dem sich vor allem der naturwissenschaftliche und der geisteswissenschaftliche Verstand in den Haaren liegen. Es geht um eine neue Architektur des Wissens und seiner institutionellen Formen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 10.05.2018
Zum Angebot
Muss man wissen!
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dr. Axel Stoll. Im Internet brachte er es durch sein Neuschwabenland-Forum zu einer gewissen Bekanntheit, war Gast im History Channel und in ´´Die Mondverschwörung´´. Viele amüsieren sich über seine reichsdeutschen Verschwörungstheorien, andere raufen sich die Haare über seine Ausführungen zur ´´nonkoventionellen Physik´´, Nazi-Flugscheiben und einer hohlen Erde. Doch wer oder was war Dr. Axel Stoll, der am 28.07.2014 in Berlin verstarb? Ein psychisch Kranker, ein moderner Münchhausen, ein nicht zu unterschätzender Anhänger des Nationalsozialismus? Die Autoren sind in einem ausführlichen Interview dieser Frage nachgegangen und versuchen den Kern des Menschen Axel Stoll freizulegen. Dabei liefern sie zudem ein ausführliches Glossar zu den verwendeten Begriffen, ordnen Stoll aus psychologischer Sicht ein und prüfen einen Teil seiner Aussagen im Realitätsabgleich.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Wissen für die Katz
5,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zugegeben, einen Nobelpreis wird Ihnen dieses Wissen nicht einbringen, aber möglicherweise ist es der Beginn eines anregenden Gesprächs mit dem unbekannten Tischnachbarn, dem neuen Kollegen oder der schönen Fremden an der Bar. Wissen für die Katz ist eine schier unerschöpfliche Fundgrube im Grunde unnützer und doch faszinierender Fakten und damit eine wunderbare Abwechslung zu all den ´´seriösen´´, wichtigen Informationen, die tagtäglich unser Gehirn überfluten - zum Stöbern, Staunen, Kopfschütteln, Schmunzeln und Weitererzählen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Wissen im Sportunterricht
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Sportunterricht zielt primär auf Bewegung - aber wie steht es um die Vermittlung von Wissen? Welche Ziele werden bisher beim Erwerb von Wissen anvisiert? Welche Inhalte bieten sich dafür an, welche Methoden kommen zum Einsatz? Zur Beantwortung dieser Fragen werden die Ziele, Inhalte und Methoden von Wissen im Sportunterricht zunächst aus sportdidaktischer Perspektive aufgearbeitet und anschließend als Untersuchungsdimensionen genutzt. Erstmals wird hier die Wissensvermittlung im Sportunterricht der Sekundarstufe 1 empirisch vielschichtig durch ein Mixed Methods-Design untersucht: Lehrpläne, schuleigene Lehrpläne, Unterrichtsvideos sowie zahlreiche Aussagen von Lehrkräften und SchülerInnen werden systematisch analysiert. Anhand dieser umfangreichen Daten aus dem Sportunterricht werden Möglichkeiten und Handlungsempfehlungen aufgezeigt, um ungenutzte Potenziale der Wissensvermittlung besser einzulösen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht